Dringende Hilfe zu meinen Zähnen ._.

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Liebe BloodyShadow, mach dir keine Sorgen, deine Zähne werden defintiv nicht ausfallen. Ich bezweifle, dass du dir deinen Schmelz weggeschrubbt hast...

Frage 1: welche Zahnpasta nimmst du? Frage 2: Putzt du direkt nach dem Essen/Trinken Zähne, oder wartest du ca. ne halbe Stunde danach? Frage 3: Hast du zur Zeit mehr Stress als sonst? Frage 4: Hast du zur Zeit häufig Kopfschmerzen?

Für mich klingt das momentan eher so, als würdest du "bruxen" d.h. mit den Zähnen knirschen. (jetzt antwortet normal jeder: nein ich knirsche nicht) aber: das macht fast jeder und einem fällts als erstes an den Schneidezähnen auf, da schimmert dann die untere Substanz (Dentin) durch.

Also: geh mal zu deinem Zahnarzt des Vertrauens und lass einen "CMD-Check" machen, ich schätze mal, du brauchst eine Knirscherschiene (die schützt auch deinen Zahnschmelz). Dann nimm eine nicht-abrasive Zahnpasta (ja nicht "whitening"- die putzt den Schmelz wirklich ab), putz 2x tägl. für 2-3 Min. (am besten elektrische Zahnbürste) und warte mit dem Zähneputzen mind. 20min nach dem essen/trinken, sonst ist der Schmelz durch evt. Säuren "aufgeweicht".

lg und mach die keine Sorgen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BloodyShadow
28.02.2012, 13:17

Ich benutze keine Whitening Zahncreme oder so ... ich benutze von Colgate 3 Fach schutz die benutze ich... und naja das ich knirsche weiß ich nicht ...aber bei mir sind es unten diese 4 zähne (weiß nicht wie die heißen ^^) die sind ein wenig durchsichtig,... vllt ist es ja nur wirklich dieses Dentin oder so das durchscheint... kleine frage ist das denn jetzt schlimm das es durchsichtig ist?!wird das wieder normal oder bleibt das so? ... Ps: beim zahnarzt sagen die immer alles ist in ordnung.....

0

http://www.bio-repair.de/ Und vielleicht mal vom Zahnarzt Deines Vertrauens checken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so schnell fallen keine Zähne aus. Hast du eine Withening-Zahncreme benutzt. Da kommt doch jetzt immer so eine Werbung "draufputzen statt wegputzen", mir fällt aber der Name von der Zahncreme jetzt nicht ein. Vielleicht wäre die geeignet. Oder du fragst einfach deinen Zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mekpomm
28.02.2012, 13:17

Daran habe ich auch sofort gedacht. Es heißt "Draufputzen statt abnutzen" und bewirbt Biorepair-Zahncreme. Den Link habe ich auch schon geposted. Bei uns hat die Werbung auf jeden Fall gewirkt und bleibenden Eindruck hinterlassen! ;-)

0
Kommentar von Sawalina
28.02.2012, 13:18

dass ihr auch alles glaubt, was in der Werbung kommt... "draufputzen, statt wegputzen", "fast jeder Zahnarzt benutzt Oral b", blablabla... darüber ärgere ich micht jeden Tag!!! Ist einmal der Schmelz weg, ist er weg! Den kann man nicht wieder draufputzen! Man kann höchstens Zahnpasten mit einem höhre Fluoridanteil benutzen, das wird eingebaut und stärkt den Schmelz, mehr aber auch nicht!

0

du solltest mal ne andere zahncreme nehmen http://www.ajona.de/ weniger schleifwirkung

und nich so feste putzen ,ansonsten geh eben mal zum zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach mal zum Zahnartzt der wird dir 100% ne Verständlich Antwort geben!!!

PS: Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh doch zum Zahnarzt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so grosse Angst hat, der sollte zum Zahnarzt gehen.. vermutlich PUTZT Du falsch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BloodyShadow
28.02.2012, 13:03

ich gehe jedes halbe jahr zum zahnarzt...! und ich putz richtig -.-

0

Was möchtest Du wissen?