Dringende Hilfe zu Instrumentenkunde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Lily,

der Kontrabass ist eigentlich gar keine "große Geige", sondern eine Gambe!

Deswegen ist er auch (wie für Gamben typischer) in Quarten gestimmt.

Geige, Bratsche und Cello erkennt man auch an der Bauform. Am Korpusende bildet die Zarge eher einen rechten Winkel zum Hals hin.

Bei Gamben und auch beim Kontrabass schmiegt sich die Zarge noch ein Stück an den Hals an.

Ganz davon abgesehen lässt sich der Bass in Quartstimmung auch besser spielen, weil man im Extremfall mit den Fingern nicht so weit auseinander greifen muss.

Thomas Weber

Hi, ich bin's nochmal.

Guck dir am besten einmal Bilder von Gambe und Geige im Vergleich an und achte dabei auf den Übergang vom Korpus zum Hals.

Was möchtest Du wissen?