Was hilft gegen Pickel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

ich hab schon viel ausprobiert zwecks Pickelbekämpfung. Auch Hausmittelchen wie Honig-Quarkmasken, Zitronensaft, Zwiebeln/Knoblauch, Olivenöl-Salz Peeling usw.

Doch das hat alles nur ein paar Wochen geholfen, dan hats nicht mehr.

Ich kann dir nur eine Sache ans Herz legen. Und zwar Heilerde.

Klingt erst mal doof, hilft aber sofort.

Die bekommst du ab 6 Euro im Reformhaus. Achte darauf das du die, für die äußere Anwendung kaufst. 

1 1/2 Esslöffel mit 4-6 Esslöffel kaltem Wasser vermischen (du merkst dann schon obs passt oder nicht, sollte sich gut verstreichen lassen ohne zu verlaufen). Dann die passte auf das vorher gesäuberte Gesicht streichen, nicht zu dünn und nicht zu dick. Ist erfahrungssache. Dan Trocknen lassen.

Die Heilerde kühlt dein Gesicht bis sie trocken ist,was du aber auch an der farbe erkennst. Dauert ca. 30-40 Minuten.

Dann erst mit den Händen abbröckeln und die reste mit laufwarmen Wasser abwaschen.

Viele Grüße,

Anemone95

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Beruhe dein Gesicht so selten wie möglich.

2. Morgens und Abend dein Gesicht reinigen, zb mit gesichtwasser.

3. Achte darauf das das dein schampoo  nicht in dein Gesicht kommt, das kann zu Pickel führen.

Damit reduziert man schon stark Pickel.

Als hausmittelchen empfehle Ich leicht verdünnte Zitronensaft, einfach auf die Betroffenen stellen schmieren und wirken lassen, danach wieder rauswaschen, brennt ein wenig hilft aber. 

Ich hoffe ich konnte dir  helfen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probier mal heilerde oder kamillen-konzentrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Hausmittel wäre wohl Heilerde auszuprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anti-Pickel Maske
Anti-Pickel Puder ist sehr gut!
Ich Besitz noch so eine extra Creme vom artzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?