Was hilft bei starkem jucken im Po?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

es könnte sich um parasiten handeln, würmer.

du solltest zum arzt gehen damit. wurmbefall muss medikamentös behandelt werden (wurmkur).

wenn es tatsächlich schon deswegen zu verstopfung kommt, bekommst du ohne ärztliche hilfe das problem nicht mehr in den griff.

eine weitere möglichkeit wäre ein gereizter darmausgang durch den harten stuhl. dann wäre das jucken so was wie eine vorstufe von hämhorriden. auch damit solltest du zum arzt gehen.

fürs reine "durchputzen" kann man mal eine woche lange jeden tag 125g rohes sauerkraut essen. das beschleunigt zum einen die verdauung und "saniert" die darmflora ein bisschen.

morgens, bevor du irgend was anderes machst und immer nach dem stuhlgang mit seife hände waschen und die nägel jedesmal bürsten. das hilft vor einer neuansteckung mit wurmeiern, falls du würmer hast.

aber geh bitte in jedem fall zum arzt. ausser diesen beiden möglichkeiten gibts noch diverses anderes, was die symptome bei dir auslöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür kann dir keiner Haushaltstipps geben, weil wir die Ursache für das Jucken nicht kennen. Um die herauszufinden, wirst du wohl oder übel einen Arzt aufsuchen müssen. Der wird dir dann auch weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstopfung sowie auch starkes Jucken können verschiedene Ursachen haben (starkes Jucken über längere Zeit können auf Hautpilze hindeuten). Manche davon kann man selbst behandeln andere nicht. Geh am besten zum Arzt (am besten zum Proktologen) und las dich untersuchen, dann kann eine genaue Diagnose gemacht und die Ursache erfolgreich behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gibt es spezielle creme für die heißt posterisan. die hilft bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Täglich Schwedenbitter trinken, über längere Zeit. Bekommst du in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt und lass dich auf hämorrhoiden untersuchen. Dafür gibt es auch Salben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte auf einen Wurmbefall hindeuten. Bitte gehe zu einem Arzt. Du wirst eine Stuhlprobe abgeben müssen. Wurmbefall bei den Menschen kommt häufiger vor, also keine Angst. Der Arzt wird dir auch erklären, was du beachten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schätze das sind Hämorrhoiden. Dafür gibt es Salben in der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?