Dringende Hilfe gesucht! Es eilt...Juwelier-Goldankauf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da Ihr beide noch keine 18 seit, dürft Ihr solche Rechtsgeschäfte noch nicht tätigen. Da muß Eure Mutter oder Vater dabei sein. Jeder Goldankäufer, der mit Euch Geschäfte machen würde, IST ABSOLUT UNSERIÖS !!! Ihr müßt nämlich dafür unterzeichnen,dass Ihr Volljährig (voll geschäftsfähig ) und Besitzer des Schmuckes seit. Also Mama an die Hand nehmen und zum Goldankäufer ( bei mehreren Angebot einholen !!!) gehen. Und dann immer noch failschen. Viel Glück checkercr163

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Sunny,

das ist gar kein Problem in der heutigen Zeit! Wieso schickt ihrs nicht per einschreiben an einen Goldankauf? Selbst wenns nicht in der Nähe ist kann man das durchaus machen! Per Einschreiben gibts keine Probleme! Der Goldankauf macht einen kleinen Test und schickts euch ansonsten wieder zurück. Z.B. http://www.goldankauf-muenchen.de Kann aber verstehen, dass es da Zweifel geben kann. Musst du dann entscheiden! Aber in dem Fall gibts keine Probleme wegen eurem Alter.

Viel Glück,

Enrique

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lisbeth75 12.09.2012, 14:12

Ja, da interessiert keinen das Alter. Seltsam! Allerdings wird einem so das Geld auch nicht in die Hand gedrückt sondern auf ein Konto überwiesen. Falls Ihr keines habt ... :(

0

Ihr braucht eine Art Vollmacht Eurer Eltern, wo drauf steht, daß ihr dies und das verkaufen dürft, Eure Personalausweisnummern drauf, die des Elternteils, das unterschreibt und natürlich Eure Adresse. Nehmt Ausweise mit, die muß man sowieso immer bei jedem Verkauf dabei haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TwangBangParty 28.07.2012, 23:42

Wirklich seriöse Aufkäufer sch.... sen mittlerweile auf Vollm8en, die haben schon soviel Fakes untergejubelt gekriegt...

0
checkercr0163 29.07.2012, 21:09

Das stimmt leider nicht. Auch mit Vollmacht darf der Goldankäufer KEINE Geschäfte mit Euch machen. Ich bin Goldankäufer und daher weiss ich das.!! Und jeder der Euch ein Geschäft anbietet ist UNSERIÖS!!! LG Checkercr0163

0

Das scheint das Taschengeldniveau zu übersteigen. Da ist also ´ne volljährige Person samt Perso nötig! Auch wenn die Person sichtlich erwachsen ist , sind Ausweispapiere ein Muss! Und natürlich gibt´s B.a.T: ( Bar auffe Tatze ) !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunny1696 28.07.2012, 22:52

Okay, vielen Dank für die Antwort...hat mir weiter geholfen. :-)

Ich denke nicht, dass sie mir da genau was sagen können, aber 'fragen kostet ja nichts' :D Was denken sie, bekomme ich/ bekommen wir für die beiden Sachen + 3 goldene Ringe?

0
TwangBangParty 28.07.2012, 23:37
@Sunny1696

Musst Du wiegen! Das Gramm Feingold ( 24K) dürfte über 40€ liegen. Den genauen Kurs findest Du im Netz. 333er Gold ( ist im Schmuck eingestempelt ) hat ca 33% Feingoldgehalt, bringt also pi mal Daumen 13€ das Gramm, der Auflkäufer will ja was verdienen. 585 hat dann fast 60 prozent, also um die 22€. Die nächste Sufe wäre 750er, das findet sich aber nur bei wirklich hochwertigen Stücken...Die Kristalle wandern in den Schrott, wenn´s keine Diamanten sind!

0
Sunny1696 28.07.2012, 23:57
@TwangBangParty

Dankesehr. :-)

Überall ist was eingestempelt. Aber was wäre, wenn im Schmuck nichts eingestempelt wäre?

0
TwangBangParty 29.07.2012, 00:46
@Sunny1696

Dann wird ein Säuretest gemacht! Besonders Schmuck aus dem Orient ist oft ungestempelt. Da wird eine Winzigkeit Gold auf einen Stein gestrichen und, schwach beginnend, mit Säure in verschiedener Konzentration betraüfelt, bis es sich auflöst.

0

geht mit eurer mutter zum juwelier,lasst sie schätzen und verkauft sie dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lisbeth75 12.09.2012, 14:13

wieso sollen die Mädels ihre arme Mutter verkaufen?

0

Was möchtest Du wissen?