Dringende Hilfe bitte wurde ich nun angenommen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit deinem jetzigen Stand (Fachhochschulreife plus Berufsausbildung) hättest Du noch keine reguläre Berechtigung zu einem Unistudium. Es gibt von dieser Regel einige wenige Ausnahmen und zwei davon (Prüfungsleistungen erreicht oder qualifizierter Berufstätiger/Meister) sind dir mitgeteilt worden. Diese beiden Ausnahmen erfüllst Du vermutlich nicht (zumindest nicht nach deinen schriftlichen Aussagen). Aber das lässt sich leicht klären: Ruf´ die Zentrale Studienberatung der Uni an und lass´ dir diese Ausnahmen noch genauer erklären. Ansonsten: Mit deiner schulischen und beruflichen Qualifikation könntest Du eine Berufsoberschule besuchen und in einem Jahr die fachgebundene Hochschulreife und in einem weiteren Jahr (wegen der erforderlichen zweiten Fremdsprache) die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pepe12344
08.08.2017, 18:20

Wieso habe ich ein Zulassungsvescheid und mein imatrikulation beantragt?. Fachhochscjule rixjtung sozialpädagogik in einem Jahr gemavht und ja die Ausbildung wie erwähnt

0

Nein du bist noch nicht angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pepe12344
08.08.2017, 15:56

Ja, ist mir schon klar aber nehmen die mich auch mit meiner Fachhochschule und Ausbildung ich hab doch ein Zulassungsangebot

0

Alles ist hier schon beantwortet.  Warum verstehst du es nicht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?