Dringende Hilfe bei dieser Matheaufgabe Wie groß ist die masse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anhand der Dichte und des Volumens kannst du sehr leicht die Masse berechnen.

Dafür musst du nur das Volumen rausfinden, was hier sehr einfach ist. Und dann dieses Ergebniss multipliziert mit der Dichte, so hast du die Masse raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evelyn96
29.05.2016, 14:04

Ja soweit bin ich auch aber hier ist ja keine Höhe ablesbar deshalb kann ich nicht mal das Volumen ausrechnen

0

Volumen mittlerer Zylinder:
V1 = pi/4 * (35mm)² * 20mm = 19242mm³

Volumen der beiden äußeren Zylinder
V2 = pi/4 * (60mm)² * (50-20)mm = 84823mm³

V = V1+V2 = 104065mm³ = 0,104065dm³

m = ρ * V = 7,85 kg/dm³ * 0,104065dm³
m = 0,8169 kg = 817g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind, da Drehteil, 3 Zylinder. Volumen ausrechnen und mit spezifischem Gewicht multiplizieren. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?