Könnte ich einen Windelfetisch haben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo KillerKeks21,

das was du schilderst nennt man glaube DL = Diaper Lover = Windelliebhaber. Es ist in gewisser weise schon ein Fetisch, doch bei DL dominiert die Windel nicht das Leben, sie ist eher ein nützliches Anhängsel, wie eine Handtasche.

 Bin ich allein mit diesem Problem?

Nein auf keinen Fall, doch als Frau sehr selten, oder es geben einfach die wenigsten es zu.

Kann man es loswerden?

Jain. Es kommt darauf an was es nun genau ist. Es kann sein das es so was wie Schwärmerei ist, in dem Fall würden vielleicht die ersten Negativen Erfahrungen die Fantasieblase platzen lassen und dein Problem somit auch. Dazu müsstest du aber welche besorgen und es Probieren.

Selbst wenn es in Richtung Liebhaberei geht oder leichten Fetisch kann man mit dem Kopf was erreichen. Ein verlangen wird da sein doch du solltest ihm Aktiv, nicht nachgehen. Ich meine nicht verdrängen. Dein verstand muss lernen das dir andere dinge wichtiger sind. Abgesehen davon kann so was auch eine Phase sein, welche sich mit den Jahren wieder legt.

Wo kann ich mich austauschen?

Es gibt einige Foren glaube ich, doch selbst war ich noch nie auf eines, daher kann ich auch nicht sagen wie objektiv man dort ist. Gerade da die menge der Frauen so gering ist würde ich vermuten das gerade die Männer er sich hüten würden dir die Neigung zu nehmen.

Das einzige was mich daran hindert ist, dass es irgendjemand das herausfinden könnte.

Vor diesem Problem stehen alle und einigen ist es schon passiert, doch egal ob Inkontinenz, Fetisch oder was auch immer, du musst lernen das so etwas dich nicht kümmert. Anfangs habe ich auch 100 Augen mich durchbohren sehen und als ich mich mal richtig umsah, nichts! die Leute hatten andere Probleme und selbst das Problem in der Familie was es brachte, hatte ein 180 Grad wende gemacht, nachdem ich Jahre später ohne Spielereien, ernst das Thema angesprochen habe. Heute wäre es für mich wahrscheinlich fast egal würde auf der Straße einer die Windel bemerken. Eiskalt wäre ich natürlich nicht aber, es wäre wohl kaum der rede wert.

Mit ist das soooo peinlich....

Wieso? Astronauten, Industrietaucher, Taucher, Kranführer und andere machen das auch. Glaube mir das peinlich ist nur dein Kopf. Klar ist es nicht ohne wenn andere das merken, doch Peinlichkeit hilft auch nicht.

Gruß Plüsch Tiger

 Ich weiß nicht, ob es bei dir bereits ein Fetisch ist. Es könnte auf jeden Fall in diese Richtung gehen. Nur du selbst kannst beurteilen wie groß der Drang ist eine Windel tragen zu wollen und warst du dabei verspürst. 

Windelfetisch bedeutet nicht automatisch,  dass du wie ein Baby behandelt werden möchtest. Es gibt die verschiedensten Arten und im groben unterteilen wir zwischen reinen Windel lieb haben, zu welchen du dann vermutlich zählst und Erwachsenenbabys, welche  sich dann tatsächlich so benehmen wie Babys. Es gibt allerdings auch Mischformen und weitere Gruppierungen. 

 Wenn du ein sehr starkes Verlangen hast eine Windel zu tragen, dann solltest du dieses nicht unterdrücken. Es wird dich auf Dauer nicht glücklich machen. Gebe dem Drang nach und schauen was dann passiert. Vielleicht hast du nach dem ersten Mal ja bereits die Nase voll . 

 Natürlich möchte niemand, dass eine solche Sache herauskommt. Ein gewisses Risiko ist immer dabei, aber das lässt sich nicht vermeiden. Ich lebe seit vielen vielen Jahren damit, könnte aber nicht auf Windeln verzichten. 

Ist ja mal erfreulich zu lesen, das sich auch Mädels für den Fetisch interessieren. Unterdrücke dein Verlangen nicht. Es ist absolut nichts schlimmes daran, heute eine Windel zu tragen, ist unter der Kleidung nicht auf anhieb ersichtlich. Den wahren Grund musste du ja niemanden erzählen, sollte es doch mal zur Sprache kommen. Gibt viele Männer in der Szene, die sich gerne mit Frauen austauschen würden. Wirst bestimmt schnell Kontakte knüpfen. Viel Spaß dabei.  

Was möchtest Du wissen?