Dringende Frage zum Arbeitsrecht - unbezahlte Sitzungen?

4 Antworten

Wenn es eine Anweisung zur Teilnahme an diesen Sitzungen gibt, muss diese Zeit auch bezahlt werden. Das ist ja kein Freizeitvergnügen für den AN.

Es hat nicht "unbezahlt" zu geschehen, sondern der Arbeitgeber muss - wenn es sich um eine verpflichtende Veranstaltung handelt - diese Sitzungen als Arbeitszeit bezahlen.

Das hat Hexle2 auch schon richtig beantwortet!

Es liegt allerdings alleine an Dir, Dein Recht gegenüber Deinem Arbeitgeber einzufordern, ansonsten musst Du es eben nehmen, wie es ist, auch wenn es "unrecht" ist.

Im übrigen ist es äußerst zweifelhaft, ob er eine verpflichtende Veranstaltung überhaupt außerhalb der regulären Arbeitszeit anberaumen kann!

Es ist schließlich eine Tätigkeit, die durch den Arbeitgeber angewiesen wird. Somit ist es Arbeitszeit.

auch, wenn es unbezahlt geschieht?

0

Kann der Arbeitgeber einer seiner Mitarbeiter in den Urlaub zwingen?

Ein Kollege von mir wurde gezwungen in den Urlaub zugehen da wir zu viele sind. Der Kollege will es nicht

Ist das überhaupt erlaubt?

deutsche post

...zur Frage

Darf man Azubis allein im Amt lassen?

Ich frage mich, ob es rechtlich erlaubt ist, volljährige Azubis alleine im Amt/Büro zu lassen, wenn an einem Vormittag alle anderen Mitarbeiter verhindert sind (Urlaub, andere Termine...).

Falls es wichtig ist, es handelt sich um Beamtenanwärter.

...zur Frage

Email- Geheimnis?

Ist es rechtlich erlaubt, E-Mails (oder auch Briefe) die man bekommen hat, zu veröffentlichen? Und wenn ja, unter welchen Umständen? Bitte mit Begründung!

...zur Frage

Arbeitsrecht im Gartenbau?

Wielange ist Urlaubssperre am Stück erlaubt ? Wieviele Leute dürfen bei 30 Mitarbeiter gleichzeitig Urlaub nehmen? bei uns sind es 3?

Hallo,habe bei unserer Firma das Gefühl, das der Chef sich an kaum Gesetze hält....

Habe schonmal sowas gehört,das Leute ein Betriebsrat gründen wollten und nach und nach entlassen wurden,oder ebenfalls Leute aus Gewerkschaften unerwünscht sind.

...zur Frage

Der wahlvorstand ist vom betriebsrat ernannt worden jetzt haben die in ihrer ersten Sitzung neu gewählt .frage ist das erlaubt?

...zur Frage

Betriebsferien aber keinen übrigen Urlaub mehr?

Hallo zusammen, die Firma meiner Freundin macht Betriebsferien, das wurde erst kürzlich so entschlossen. 27,28,29 Dezember. Sie hat aber keinen Urlaub mehr übrig. Sie ist laut Betrieb/ Betriebsrat gezwungen, dass sie entweder Urlaub von nächstem jahr nimmt oder an den Tagen der Betriebsferien unbezahlt arbeitet. Ist das rechtlich gesehen in Ordnung?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?