dringende Frage: Tut rückenmarkswasserabnahme weh?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)!

Es kommt auf die Nadel an. Je dünner die ist, umso wenig er tut es weh.

Du kriegst an der Einstichsstelle selbstverständlich eine örtliche Betäubung, auf alle Fälle wirst Du ein dumpfes Drücken bemerken können.

Keine Angst, Gruß+Gute Besserung:

Isa`

Vor der Punktierung bekommst du eine örtliche Betäubung und spürst dadurch den Einstich mit der Kanüle nicht. Also keine Angst!

Wurdest du z.B. schon einmal am Bein operiert, da bekommt man auch eine Spritze in den Rücken und so ist dies auch!

Nach der Untersuchung könnten evtl. Kopfschmerzen auftreten

hm ich habe damit kein erfahrungen...ich nehme an es fühlt sich wie eine spritze beim blutabnehmen an. ein picks und dann ein seltsames aber kein schmerzliches gefühl.

da sie nicht in die nerven stechen wird es erträglich, sonst wäre eine spritze muss.

denk dabei an was anderes und schönes, dann geht es auch schneller rum;)

viel glück und gute besserung

Was möchtest Du wissen?