Dringende Frage: Apple Time machine abstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zitat: Deshalb habe ich mich gefragt ob ich nicht alle Daten einfach löschen kann,die auf meinem iMac sind ,weil ich ja eigentlich alles auf der Festplatte habe, aber dann wenn sie sich das nächste mal "synchronisiert" müsste dann ja alles weg sein oder etwa nicht?

Nein, ich gehe mal davon aus, die interne Platte ist kleiner als 1 TB, dann passen auf die externe Platte die komplette interne und ein paar Zusatzsicherungen. Time Machine behält die gelöschten Daten auf dem Medium so lange bist kein Platz mehr da ist. Dann wird die älteste Sicherung gelöscht, irgendwann auch die gerade gelöschten Daten.

Ist die Platte im iMac 1 TB groß, würde ich eine weitere externe kaufen (2 TB gibt's für deutlich unter 100€), alles von der internen auf die externe spielen, die Time Machin Platte weiterhin als Time Machine verwenden und danach die Interne größtenteils leerräumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taijm
08.10.2011, 19:31

Ach ja, es gibt Programme wie WhatSize, die zeigen dir wo der Festplattenplatz hin ist, also wo die grössten Speicherfresser liegen. Kostet was gibt's aber auch ein Demo von.

Lade Monolingual (kostenlos) herunter und lösche alle Sprachen ausser deutsch und englisch. Danach allen Programmcode, der nicht für deinen Prozessor bestimmt ist. Das kann bis zu 10 GB bringen

0

1) Keine Panik

2) Ruhe bewahren

3) Überlegen welche Daten gesichert werden sollen

4) Speicherfresser wie Musik- oder Spaßvideos radikal löschen! Da genügt ein Link im Browser!

5) Musik mit einer Datenrate von 128 kBit/s speichern. Die Musikqualität ist für alle praktischen Belange gut genug. Diese Datenrate ist ein (m.e.) optimaler Kompromiss zwischen Wiedergabequalität und Speicherbedarf auf der Festplatte

6) Zum einen kann man die Time-Machine einfach in den Systemeinstellungen links unten mit dem Schieberegler ausschalten. Aber eigentlich sollte man sie einschalten und dann ganz bewußt nur die Ordner sichern, deren Daten gesichert werden sollen (Siehe Punkt 3). :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst einmal vorneweg: Du kannst in der Systemeinstellung "Time Machine" das regelmässige Sichern abstellen. Dazu ziehst Du links den Schalter einfach auf "aus".

Jetzt kommt das Aber: Deine Daten sind Dir doch sicherlich sehr wichtig und Du möchtest sie ungern verlieren. Was ist jetzt, wenn die externe Festplatte, aus welchen Gründen auch immer, mal kaputt geht (z.B. runter fällt)? Dann sind die Daten futsch. Deshalb sollten wichtige Daten immer mindestens doppelt auf getrennten Medien gespeichert werden.

Wenn Du Speicherplatz benötigst, hilft nur die Anschaffung von mehr Speicherplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?