(Dringend!) Was tun nachdem man auf eine Phising Mail reingefallen ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde überall dort auch das Passwort ändern, wo du dasselbe genommen hast, wie bei Paypal.
Darüber hinaus würde ich Paypal in einer E-Mail informieren und die erhaltene E-Mail als Anhang beifügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakul971
19.06.2017, 21:59

Danke für die schnelle Antwort.
Ich benutze das Passwort zum Glück nirgends ein zweites mal und die Email hatte ich gelöscht.
Aber danke für den hilfreichen Tipp

1

Man weiß nie, welcher Art und wie gefährlich diese Mails sind. Genauso gut kann es sein, dass er jetzt Zugriff auf Deinen Computer hat. Ändere vorsichtshalber alle Passwörter, die Du irgendwo auf Deinem Computer gespeichert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakul971
19.06.2017, 22:01

Sowas könnte auch ohne direkten Download und ohne das Avast Pro etwas bemerkt passieren? Zudem hatte ich danach meinen PC auch Zeitnah neugestartet.
Danke für die Antwort, hoffe du kannst mir auch meine weitere Frage beantworten.
Die wichtigen Passwörter änder ich besser.

0

Habe mich darauf sofort richtig angemeldet über Paypal und mein Passwort ändern lassen

Möglicherweise wirst du von Paypal eine Benachrichtigung bekommen über einen fehlgeschlagenen Loginversuch. Kannst dir ja dann denken wer das war.

Ich persönlich habe für Paypal eine eigene E-Mail Adresse eingerichtet, die ich für nichts anderes benutze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast nochmal glück gehabt. Da das passwort eh nicht mehr geht werden die dich schon aus ihrer datenbank werfen. Ich mein was wollen die mit falschen daten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakul971
19.06.2017, 22:02

Danke für die beruhigende Antwort.
Ich glaube den größten Schaden von dem Vorfall hat wirklich mein Stolz als gut Informierter Internet-Nutzer getragen.

1

Was möchtest Du wissen?