DRINGEND: Schmierblutung seit fast 3 Wochen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh am besten in die Pause. Auch wenn du die Pause verkürzt, kann die Blutung noch etwas länger bleiben. Wenn du aber am Dienstag aber wieder anfängst, dann sollte die Blutung bis Sonntag weg sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du 14 richtige Einnahmen hattest, kannst du in eine Pause gehen und dann sollte die Blutung sich erledigt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht ja nicht nur um Verhütung...Klar,Stress spielt unter Umständen eine Rolle..aber nicht unbedingt über einen solchen Zeitraum.

Wenn es aber nun beispielsweise eine Entzundung ist,da ist der Auslauf ziemlich dunkel braun u wird daher mit "altem"Blut verwechselt..,und dann kannst Du Deinen Schatz direkt zum Urologrn svhicken,damit Ihr parallel Antibiotika einnehmen könnt,sonst stevkt Ihr Euch gegenseitig immer wieder an.

Ist ein Infekt etc ausgeschlossen...na dann ist der Valentinstag auch mit ein wenig Blutung nicht gefärdet...Geht unter die Dusche,in die Wanne...oder ganz kurz "vorher" supergründlich waschen,ggf ausduschen(vorsichtig)...denn während der eigentlichen "Sache"kommt nix...

So oder so...geh lieber zum Doc...nicht,dass sonst mehr als der valentinstag gefährdet ist,weil du das risiko eingegangen bist,ihn uU anzustecken

LG

Maggy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das beste wäre wenn du zum Frauenarzt gehst, das ganze mit ihr besprichst und die erklären lässt wie man die Pille richtig nimmt, denn es hört sich so an als wüstest du es nicht und durch deine "Einnahmemethoden" bringst du deinen Hormonhaushalt nur noch weiter durcheinander. Wenn du die Pille im Zeitfenster noch genommen hast kann es nicht davon kommen, eventuell verträgst du sie nicht oder sie ist (mittlerweile) zu schwach dosiert - auch hier: Frauenarzt! Mein Tipp: entweder Frauenarzt, oder du machst jetzt ganz normal deine 7 tätige Pause, fängst dann wieder an usw... Und vergiss das mal mit dem Valentinstag, das ist ja sowas von unwichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :-)

Dieses Pillen Hin -und her wird Dich schonnal nicht weiterbringen...damit würfelsr Du nur alles durcheinande.Da Du ja schon eine Pause hast ausfallen lassen(KANN man mal machen,aber nicht ständig)solltest Du auch bis zum Ende durchnehmen,und dann cie regulären Pausentage einlegen.Soviel dazu.,.

Schmierblutungen können verschiedene Ursachen haben..und...sind es Blutungen,oder vielleicht doch ein sehr dunkler bis brauner Ausfluss...?Dann könnte es eine bakterielle Ursache haben

Da musst Du mal genau "prüfen"...und das so schnell,wie möglich.3 Wochen ist ne ganz schön lange Zeit..! 

Es sollte nicht nur wegen Valentinstag zur Dringlichkeit werden.

LG

Maggy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DogWithAHat
07.02.2016, 19:27

wie erkenne ich denn, ob es brauner ausfluss oder eine Schmierblutung ist? also das, was rauskommt ist mal leicht braun aber ich hatte eben einen Tampon drin und da hat das ganze ausgesehen wie sehr, sehr dunkles periodenblut...

0

Du hast deinen Zyklus anscheinend völlig durcheinandergebracht. Die Pille ohne Pause durchzunehmen war da nicht sehr förderlich. Da du erst bei der Hälfte des Blisters bist würde ich dir noch nicht empfehlen (bzw. Ich bin nicht sicher ob du schon geschützt bist), in die Pause zu gehen, allerdings ist es dafür wohl zu spät. Eine Vaginalspülung ist nicht besonders gut, du kommst ja erstens damit nicht bis in die Gebärmutter und spülst zweitens alle wichtigen Bakterien aus deiner Vagina. Wenn die Blutung am Valentinstag nicht so stark ist und ihr unbedingt Sex haben müsst dann benutzt ein Kondom und legt was drunter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?