Dringend Hilfe: Unkontrollierbare Schweißausbrüche?

1 Antwort

Ich würde mal zum Arzt gehen, da dahinter viele Krankheiten stecken können.

Gute Besserung un Liebe Güße

Maxim (Pille) verursacht Hitzewallungen (bzw starkes schwitzen)?

Kann es sein das bestimmte Pillen arten schwitzen verstärken & eben so Hitzewallungen in der Nacht verursachen können? (zB weil man die Pille durch nimmt also ohne Pause)

...zur Frage

Stress, Übelkeit, Appetitlosigkeit, starkes Herzklopfen und schwitzen...

Hallo Internetwelt,

ich habe seit gut 1 Woche jede Menge Probleme und kein Arzt konnte mir bis jetzt sagen, was ich genau habe. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, weil es einfach so viele Probleme sind. Ich bin ein Mädchen, 18 Jahre alt und jetzt nicht gerade der offenste Mensch, was bedeutet, dass ich eher ein wenig schüchternder bin. Zur Zeit habe ich sehr viel Stress daheim, wegen der Schule, Führerschein, einigen privaten Gründen und es gibt sehr oft Streit zu Hause. Dazu kommt noch, dass ich momentan in einer sehr ''depressiven'' Phase bin, da 2014 eine sehr wichtige Freundin von mir gestorben ist und ich immer noch über ihren Tod schwer am klagen bin. Ich weine so gut wie jeden Tag und verstehe es einfach nicht, dass sie nie wieder kommen wird. Ebenso kommt noch dazu, dass ich seitdem ich 14 bin, sehr oft Schweißausbrüche habe und an Händen, unter den Achseln und an meinen Füßen schwitze. Das schüchtert mich ebenso noch mehr ein und macht mein Leben komplett verklemmt, sodass ich mich gar nicht traue, jemanden anzufassen oder geschweige denn, einen festen Freund zu haben. Bis jetzt sind das jede menge Probleme, aber leider war das noch nicht alles... Ich habe das Gefühl, dass ich ein Mensch bin, der sich sehr schnell in Sachen hineinsteigern kann, obwohl es keinen bestimmten Grund dafür gibt. Ich werde sehr schnell aufgeregt und habe sehr oft starkes Herzklopfen. Ich würde nicht einmal sagen das mein Herz besonders schnell klopft, sondern es schlägt einfach sehr oft sehr stark, sodass ich es in meinem ganzen Körper spüren kann. Oft ist es auch der Fall, dass ich morgens geschwitzt aufwache und sofort mein stark Klopfendes Herz spüre. Dann kommt noch hinzu (dieses Problem hatte ich schon einmal in meinem Leben und hielt ganze 2 Monate an, indem ich 7 Kilo abgenommen habe und somit nur noch 47 Kilo wog) das ich seit 2 Wochen keinen Appetit mehr habe auf Essen. Wenn ich was essen möchte, muss ich mich dazu zwingen! Ich habe hunger, spüre auch etwas den Hunger und möchte auch was essen, aber irgendwie geht es nicht. Wenn ich sehr gestresst bin, kommt auch noch hinzu das ich oft einen würgreitz habe und dadurch auch nichts essen kann. Manchmal ist es nicht nur ein Würgreitz, sondern richtiges übergeben. Aber oft fühle ich mich danach dann wieder wohl, sobald ich mich übergeben habe. Mein Magen schmerzt auch sehr. Ich bin mit vielen Sachen momentan einfach sehr überfordert und fühle mich in meiner Haut sehr unwohl. Ich traue mich überhaupt nicht neue Leute kennen zu lernen, da ich angst habe, dass ich mich vor ihnen übergeben muss oder sie meine Schweißausbrüche mitbekommen. Wobei wir wieder bei dem Thema sind, dass ich mir so unnötigen Stress verursache, aber ich kann daran auch nichts ändern.

Das ist jetzt ein sehr langer Text, mit sehr vielen Problemen. Ich hoffe wirklich sehr, dass sich ein paar Leute meinen langen Text durchlesen und mir vielleicht sogar weiterhelfen können. DANKE im Voraus!

...zur Frage

schlecht luft bekommen und herzklopfen?

Zu meiner person: Ich bin 18 jahre alt, normalgewichtig, rauche und trinke nicht. Vor circa 2-3 wochen fing es an, dass mir immer mal schwindelig wurde und ich schneller kaputt war als sonst. Hab das bewusst nicht weiter ernst genommen ( Bin hypochonder und neige dazu, mir immer das schlimmste zu denken. ) mit der wurde es aber immer schlimmer, so dass ich pausen beim treppensteigen machen muss, hatte kalte schweißausbrüche und fühlte mich wie im traum und atmen fiel mir irgendwie schwerer. Ab da fing es mit der panik an. Ich hatte jeden tag schwitzige, kribbelige hände und habe mich bewusster auf meine atmung konzentriert, was die symptome verschlimmert hat. Danach habe ich beschlossen es im bett auszukurieren. Hatte dann immer mal zittern, heißen kopf und herzklopfen eben. Auf der anderen seite fühlte ich mich aber nicht so angeschlagen wie bei einer erkältung, habe auch keinen schnupfen oder husten. Es zieht nur manchmal ganz leicht beim einatmen und mein rücken tut gelegentlich weh und knackt ( was aber normal ist, da ich 24/7 verspannt bin. )Habe beschlossen, am montag zum Arzt zu gehen. Seit gestern ist mir zudem noch übel und ich habe keinen hunger. Ich habe grade wieder nur unglaubliche panik und sitze mit kribbeligen händen im bett und denke, es könnte sonst was sein. Könnt ihr mich irgendwie beruhigen?

...zur Frage

Ich bin mir selber peinlich

Es ist zB so das wenn ich den Bus einsteigen ich mich nicht mal traue irgendetwas zu machen weil ich mir so peinlich bin und Angst habe das Leute etwas komisches über mich denken. Oder ich hasse es bei einem Einkaufsgeschäfte an der Kasse zu stehen auch wenn ich zB nur einen Saft kaufe. Ich bilde mir immer ein die Leute denken was komisches weil ich komisch aussehe oder so Wie kann ich das loswerden?

...zur Frage

Trockener Husten und schlecht Luft?

Guten Abend... schon seit längerer Zeit habe ich trockenen Husten und wenn ich z.B. nur eben zum Bus renne bekomme ich manchmal schlecht Luft, also das ist so als würde jemand gegen meinen Brustkorb drücken und oft ist es auch so das ich trotz normaler Körpertemperatur anfange zu schwitzen...ich wollte eigentlich immer zum Arzt, aber war irgendwie zu faul... was könnte das denn sein? Und ich habe auch eine an sich gesunde Lebensweise..

...zur Frage

Chillout Shisha Bar Frankfurt?

Hi Will bald in eine shisha bar. Aber iwie verstehe ich das nicht. Auf der Karte stehen oben alle Sorten und dann steht da gross naturkopf und darunter so Früchte wie zb Apfel ? Was bedeutet das ? Was ist ein naturkopf ? Und was hat das mit allen Sorten zu tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?