Dringend Hilfe Mathe Folgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Merke: 

§1: "rekursiv Vorgänger mal k" bedeutet 

"explizit was mit k hoch n"

§2: Vorzeichenwechsel-Funktion: 

a) weich: cos(n*Pi)

b) nur Punkte: (-1)^n

Rest ist Streckung und Offset-Verschiebung:

Ich bevorzuge die cos-Version, da man sie zeichnen kann:

f(x) = (pow(2,x)*cos(x*PI)+8)/6 per Iterationsrechner:

http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch\_JAVA.htm#(@P2,x)*cos(x*PI)+8)/6@NaB=Array(1.5,1);@N@Bi+1]=4-@Bi]*2;@Ci]=Fx(i);@Ni%3E9@N0@N0@N#

(LINK endet mit N#) siehe Bild 1

und 2 hoch x ist dort pow(2,x)

und geplottet Bild 2

http://www.gerdlamprecht.de/Liniendiagramm\_Scientific\_plotter.htm


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die explizite Darstellung sollte so aussehen

(10*2^(n-2)-10+6)*(-1)^(n-1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?