Dringend Hilfe gesucht Tabletten und Schwanger!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh bitte zu einem kompetenten Frauenarzt und besprich die Situation mit dem. Vielleicht kommst du auch ohne die Tabletten klar, wenn die Therapie fruchtet. Nimm den Anreiz, dass du für dein kind stark sein und kämpfen musst

Danke ja ,ich habe am Mittwoch einen Termin beim Frauenarzt aber ehrlich gesagt hab ich das Gefühl die nehmen mich gar nicht richtig ernst das ist ja auch so etwas ich war bisher schon 2 mal da und habe es angesprochen aber die haben dann immer wieder mit etwas anderem angefangen und abgelenkt

0
@Naydee

Wenn die von dem Thema ablenken, dann wechsel du einfach immer wieder zu diesem Thema zurück und zeig, dass es dir wichtig ist. Zeig das du erwachsen genug bist um jetzt schon die Verantwortung für dein Kind zu tragen

1

die Vomacur Tabletten,kannst du in den ersten 6 Monaten bedenkenlos einnehmen.Sie werden vielen Schwangeren,gegen Übelkeit und Erbrechen extra verschrieben und glaube nicht ,das es den Kind schadet,da meine Tochter ,sie auch eingenommen hat in der Schwangerschaft und ein Kerngesundes Kind geboren hat.

Was möchtest Du wissen?