DRINGEND HILFE GAEB DATEI

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Tamara,

ein guter Ansatz ist, die Daten aus eurem Angebotsprogramm im GAEB-Format auszugeben. Falls dies nicht möglich ist, wäre auch Excel oder ein anderes Format hilfreich. Dann nimmst Du den GAEB-Konverter (www.gaeb-konverter.de, kostenlose 7-Tage-Testversion) und konvertierst die Datei in die gewünschte P84.

Viel Erfolg, Torsten Schmoz

Umwandeln ist hier die falsche Idee. Die P83-Datei enthält das Leistungsverzeichnis einer Ausschreibung. Dieses wird in ein Kalkulationsprogramm eingelesen. Mit diesem Programm werden dann die Preise ermittelt und ein Angebot erstellt. Dieses Angebot wird dann als P84-Datei ausgegeben und an den Auftraggeber gesandt. Mit welchem Programm werden also in eurer Firma die Angebote erstellt? Hat dieses Programm eine GAEB-Schnittstelle?

Mein Chef hat versucht das in P84 umzuwandeln, er hatte das als PDF-Datei an die Kundin geschickt, doch mit 84 Fehlern. Jetzt muss sie das in p84 haben, um es fehlerfrei lesen zu können.

0
@Tamara1992

GAEB und PDF sind zwei völlig verschiede Dinge. P84 ist ein spezielles, nicht direkt lesbares Dateiformat, mit dem Preise für eine Ausschreibung übermittelt werden. Mit Umwandeln geht da nichts. Daher nochmal - welches Programm wird bei euch zur Angebotserstellung benutzt?

0

Was möchtest Du wissen?