DRINGEND HILFE: Frage zur Wärme und thermischen Energie!

2 Antworten

Hättest Du hier nach dem erzielten Temperaturanstieg eines beliebigen Körpers unter beliebigen praktischen Umständen bei der Wärmezuführung gefragt, dann hätte ich gesagt, der ist von derart zahllosen physikalischen Umstanden abhängig, dass sie hier in der gebotenen Kürze schwerlich darstellbar sind. Da ist die Wärmekapazität des Körpers nur ein Faktor von vielen. Du hast aber stattdessen nur nach der Berechnung der Energie gefragt. Und da gibt es gar nichts zu berechnen!

Zugeführte elektrische Energie = Wärmeenergie. Was gibt es da zu rechnen?

Zusammenhänge von Wärme, Wärmekapazität, Masse, Energie u. dergl. hat bereits XxAngerFreak2xX beantwortet. Aber danach hast Du gar nicht gefragt! Wärme = thermische Energie!

0

Der Ansatz war doch schon richtig:

Q = m * cp * (T2 - T1)

Wärmeenergie = spezifische Wärmekapazität * Masse * (Endtemperatur - Anfangstemperatur)

wenn der Körper aus verschiedenen Materialien mit verschiedener Wärmekapazität besteht dann halt die Summe aus m * cp (T2-T1).

m in kg cp in kJ/kg/K T2 in T1 in K oder °C (bei Differenzen das gleiche)

ergibt dann die Wärmeenergie in kJ oder kW*s

Und diese Wärmeenergie ist dann gleich der elektrischen Energie die Du zuführen musst, wobei in der Praxis (aber danach war bei Euch ja nicht gefragt) immer noch Wärmeverluste hinzukommen können.

Ahh vielen Dank

Dann lag ich doch richtig. So hab ich es auch dastehen aber ich war mir nicht sicher.

Vielen Dank für die schnelle Antwort

0

Was möchtest Du wissen?