Dringend Hilfe- fühle mich eklig wegen meiner Haut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aknetee reinigt die Haut bei Ekzemen und bei hartnäckiger Akne.Isländisch Moos wirkt reizlindernd,und Acherschachtelhalm fördert die Wundheilung. 20g Stiefmütterchenkraut,20g Augentrost,10g Isländisch Moos, 10g Ackerschachtelhalmkraut Die Kräuter mischen 1/2l Wasser auf 2TL Mischung 10Min. ziehen lassen und trinken.Der Tee sollte über einen längeren Zeitraum getrunken werden. oder Papaya Maske gegen Pickel,Mittesser und unreine Haut. 1Papaya,2-3 EL Sahne Die Papaya schälen und entkernen,die Frucht mit einer Gabel zerdrücken und die Sahne und den Mus mischen.Mit Kompressen auf die betroffenen Stellen auftragen und 30 Min. einwirken lassen. Lavendelöl schützt und pflegt die gereizte Haut 5Tropfen Lavendelöl,2El Mandelöl öle vermischen und mit Kompressen sanft auf die Stellen 2x täglich auftragen . Das ist alles Pflanzlich und im Reformhaus oder in der Apotheke erhältlich,du solltest aber mit deinen Frauenarzt über eine andere Pille sprechen falls du sie nicht verträgst.Sie können auch der Grund dafür sein obwohl es den Anschein macht das es damit besser wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schonmal mit Heilerde versucht? Kriegst du in einer Drogerie, evtl auch zum selbst anmischen. Je nachdem wie schlimm es ist, machst du dir Heilerde als Maske 2-3x die Woche drauf.

Die Todesmeermaske (z.B. aus DM) ist auch extra gegen Pickel, finde ich allerdings nicht so gut, da die ganz schön brennt und man anfangs sogar mehr Pickel bekommt, bevor sie verschwinden.

Ansonsten parfümhaltige Lotions vermeiden (evtl auch gar kein Waschgel benutzen) und dich immer gut abschminken (Abschminktücher & Waschlappen) !

Durch Cremes wird deine Haut oftmals fettiger, deswegen suchst du dir am Besten eine fettarme (gar keine benutzen ist auch nicht gut, trocknet die Haut aus, ebenso wie Clearasil oder andere "Waschmarken").

Solltest du trotzdem nicht auf Waschgel verzichten wollen, empfehle ich dir, eine "Gesichtsbürste" zu benutzen. Hat eine Freundin von mir und richtig gute Haut bekommen, hab mir sogar auch eine gekauft ^^.

Frische Luft und gesunde Ernährung helfen dir auch.

Das mit der Pille würde ich mir auch noch einmal überlegen, nicht nur wegen der Haut, sondern auch weil sie einfach ziemlich sicher ist. Irgendeine wirst du da schon vertragen, manchmal muss man einfach nur ausprobieren.

Sollte alles nichts helfen und du wirklich Akne hast, solltest du einen Hautarzt aufsuchen.

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatten sie irgendwann mal Kontakt zu Quecksilber? Evtl in der Kindheit mal ein Quecksilberfieberthermometer in der Wohnung heruntergefallen, oder Amalgamplomben? Hat sie ihre Mutter gestillt? (Quecksilber geht in die Muttermilch). Wenn davon irgendwas zuterifft, Beim Allergologen  Allergietest auf Quecksilber machen lassen.UND im Labor  Urin auf Quecksilber untersuchen lassen. Natürlich nur nach Provokation (provokationstest wird mit DMPS gemacht). von DMPS würde ich aber sehr stark abraten.  Ich würde suchen, bis ich ein Labor finde, dass einen Provokationstest mit DMSA macht. Hat im Gegensatz zu DMPS überhaupt keine Nebenwirkungen. Sollte sich irgendwas in Richtung Quecksilber herausstellen, Im Internet nach Cuttler-Protokoll suchen. und dann danach handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da kennt sich ein guter hausarzt vermutlich besser aus ich würde nicht rumexperimentieren. Viel erfolg und das stehst du schon durch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir auch raten erst ein Termin bei einem Dermatologen zu machen, sie werden besser wissen was gegen so welche Haut hilfreich wäre. Und ansonsten würde ich erstmal auf Make up verzichten und erstmal abwarten was der Arzt sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haut sieht ja schlimm aus !!!!

Mein Rat für dich vertraue mal der Hilfe die aus der Natur kommt, seit dem habe ich so gut wie keine Probleme mehr

Nimm Morgens und abends von der Marke Akne Ex das Gesichtswasser das reinigt deine Poren porentief ( ist die Voraussetzung für eine schnelle Abheilen ohne Narben oder Rötung zu hinterlassen),

danach trage die Akne Ex Creme oder bei ganz schlimmen Pickel Befall das Akne Ex Gel auf oder Morgens die Creme und abends das Gel oder umgekehrt.

Um einzelne Pickel schon im Ansatz, beim entstehen zu hindern kannst du den Akne Ex Pickel Stift benutzen " Notfall Stift", in den ersten Tagen kann es zu einer leichten Erstverschlimmerung kommen,

das muss aber nicht sein kann vereinzelt vorkommen lasse dich aber nicht vom weiter machen abhalten den den es ist die Folge vom ersten Porentiefen Reinigung die ist aber dafür verantwortlich das es zu eine Nachhaltigen Vorbeugung, Reduzierung der Neubildung kommt.

Ich persönlich bin froh über jeden Pickel oder Mitesser der nicht kommt.

Übrigens die Produkte trockenen die Haut nicht aus, die Haut normalisiert sich, es kommt auch nicht mehr zu einer übermäßigen Fettbildung in den Poren.

Die Produkte bekommst du im Apothekenfachhandel, Hersteller,Google 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber mal zum Hautarzt, das sieht irgendwie aus wie eine Art Schuppenflechte oder sowas ..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?