Dringend Frage wegen Schadensersatz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er will 500 Euro Schaden haben?

Aber egal - wenn ein Fremdverschulden vorliegt, müssen natürlich alle Kosten übernommen werden - also auch die für den Arzt/das Krankenhaus und der Verdienstausfall.

Jap, den bekommt er auch, nennt sich Vermögensschaden.

Du hast hier drei Schadensfälle in einem:

  • Personenschaden (die Prellung)
  • Sachschaden (kaputte Hose)
  • Vermögensschaden (Verdienstausfall)

Alle drei schadensarten sollten über die haftpflicht abzuwickeln sein. Wobei zuerst einmal der Betrieb, in dem es passierte, dafür gerade steht. Dieser hat nämlich für seine Betriebsräume die Verkehrssicherungspflciht.

Und dessen Versicherung wird sich die Kosten vom eigentlichen Verursacher, dem Bananenesser, im Wege des Schadensersatzes wieder holen.

den verdienstausfall kann er nur auf dem rechtsweg einklagen und hoffen das er damit durchkommt

Was möchtest Du wissen?