DRINGEND: diese Feuchtigkeits-Aufsaugenden Kügelchen, was passiert wenn man die verschluckt?

2 Antworten

Liebe Jersey, für die direkte Antwort ist es eh zu spät. Aber grundsätzlich hilfst Du weder Dir noch Deinem Kind, wenn Du in Notfällen (oder was danach aussieht)zuerst hier im Forum nach Antworten suchst oder Dir gar Vorwürfe machst. Hier zählt das praktische Handeln! Entweder nen Arzt oder eine entsprechende telefonische Hotline (wie hier die Vergiftungsinformationszentrale) konsultieren. Da wo Du wirklich einen Notfall vermutest, helfen Dir auch die Disponenten der Rettungsleitstellen über den Notruf 112. Die schicken entweder ein geeignetes Rettungsmittel vorbei oder können Dir sagen, wo Du Rat bekommst. Für medizinische Notfälle könnte für Dich sicher auch ein Erste Hilfe Kurs hilfreich sein. Da gewinnst Du an Sicherheit. Dir samt Familie ein gutes und gesundes 2008!

Es handelt sich um Silicagel, Kieselerde. Das ist ein Schichtsilkat und tatsächlich nicht gefährlicher als verschluckter Sand.

wäre ja auch jetzt ein bisschen zu spät ;-)

0

Was passiert, wenn man Platzwunden nicht nähen lässt?

...zur Frage

korrektes verhalten der polizei?

Hallo also gestern Nacht hatte ich einen Streit mit meiner Freundin es ging um belangloses (eigentlich) aber sie wollte mir nicht zuhören und wurde frech und auch sehr beleidigend weshalb ich sauer wurde und mein Handy auf den Boden gepfeffert habe. Sie schien angst zu bekomme (keine Ahnung wieso wegen einem Handy das auf den Boden geworfen wurde?) Naja und rief die polizei. Diese kam dan auch um ein Gespräch zu führen einer unterhielt sich mit mir der andere mit ihr. Sie behauptete wohl das ich sie getreten hätte und das ich mich umbringen würde (hab ihr Gespräch ja nicht mit bekommen. Nun wurde ich von der Polizei gebeten das Haus zu verlassen ich solle mir die nötigsten Sachen packen und gehen (Platzverweis nannten sie das da es die Wohnung meiner Freundin War War da nichts zu machen) kein Problem dachte ich mir gehe ich halt so lange zu Freunden bis sie sich wieder beruhigt hat. Pustekuchen gerade an der Haustür angekommen fingen die Beamten an sie sagten ich müsse mit denen mitkommen da eigenwohlgefährdung bestehe. Da habe i h denen gesagt wen ich mir was antun wollen würde wäre das ja wohl meine Sache das könne denen ja egal sein. War es denen nicht und sie fingen an mich grob an zu packen worauf hin ich klär äußerte das ich gegen meinen Willen nicht angefasst werden möchte. Das War denen aber recht egal woraufhin ich meinen Arm los riss . Da nahm mir einer der Beamten die reisetasche wieder gegen meinen Willen ab und legte sie in das auto. Ich natürlich hinterher weil ich meine Tasche wieder haben wollte. Da fingen sie an mich zu packen um zu versuchen mich ins Auto zu bugsieren. Als ich mich gewehrt habe rissen sie mich zu Boden der eine zog seine Quartzhandschuhe an und schlug mir 3 Mahl hart ins Gesicht und drückte dan sein Knie auf meinen Hals. Da ich keine Luft mehr bekam drückte ich den Beamten mit den Füßen runter (bin sehr gelenkig durch 7 Jahre kampfsport)darauf packter dieser meinen Kopf und schlug ihn mit aller Gewalt auf den Boden worauf hin ich ihm vilei aus Reflex vielleicht aus Wut gegen den Brustkorb trat dieser strauchelte und Rang nach Luft während der andere Beamte mir die Handschellen anlegte. Nun fuhren wir auf die wache dort wurde ein wenig Papierkram erledigt und Dan ging es weiter ins Krankenhaus Notaufnahme dort wurde ich Dan von der Ärztin (Psychologin ) freundlich aufgenommen. Für die Beamten War jetzt Feierabend . Sie übergaben meine persönlichen Sachen und machten sich aus dem Staub. Ich wurde dan nach einigen Untersuchungen in die örtliche psychatrie gebracht ( per Krankentransport) dort wurde dan mit mir geredet und weitere Untersuchungen fanden statt. Am nächsten Tag durfte ich Dan morgens direkt wieder gehen da keine Gefahr bestand. jetzt meine frage habe sich die Beamten korrekt verhalten und was muss ich erwarten auf grund meines wiederstandes Vielen Dank schon mal im voraus

...zur Frage

Tipps für Ausrede bzw. Entschuldigung!:/

Hey :) Heute nacht war ja maifeier und ich hatte mir von ner freundin den Personalausweis geliehen. Also der war einfach in meiner Tasche , hab ihn aber nicht benutzt. Aber ausversehen war das Fach, wo der Ausweis drin war offen und er ist halt rausgefallen. Was mir aber erst nachher aufgefallen ist. Vorhin schrieb sie mir :" ich geb dir nie wieder meinen Perso ! Hast den ja schön an ner Tankstelle verloren!! " also er wurde gefunden , sie ist halt sauer das ich ihn verloren habe.Was soll ich jetzt als Ausrede bzw. Entschuldigung schreiben ? Weil es tut mir wirklich leid und ich brauch echt Hilfe :(

Und jetzt schreibt nichts von wegen das ist verboten , das weiß ich auch ! Es war eine einmalige Sache und ich hab ihn sowieso nicht benutzt. Ich brauche nur tipps für ausreden oder entschuldigungen..

...zur Frage

Freund mit Gras erwischt, ich war dabei!

Hey Leute,

gestern wollten ein Kollege und ich uns draußen gemütlich einen buffen und dann nach Hause bisschen zocken. Also sind wir mit dem Auto zu einem Parkplatz gefahren, wo normalerweise Abends nie jemand ist, außer mal paar Menschen die ihre Hunde ausführen oder so. Auf jeden fall haben wir uns ca. 1,8g besorgt und uns zwei Blunts gedreht. Im ersten waren so ungefähr 0,6-0,8g und im zweiten ca. 0,3g denke ich. Den Rest haben wir im Grinder gelassen, welchen wir wiederum im Auto gelassen haben. Als wir dann ausstiegen und uns bisschen vom Auto entfernten kam auf einmal ein Auto auf den Parkplatz. Ich hab sofort an die Zivilpolizei gedacht, aber richtig vorstellen konnte ich mir das nicht, da ich nicht damit gerechnet habe, dass um 10 Uhr Abend am Sonntag auf einem kleinem verlassenen Parkplatz der zwischen Bäumen versteckt ist auf einmal die Polizei auftaucht. Ich schäme mich dafür, da ich normalerweise sehr vorsichtig bin was Gras angeht. Naja ich hatte jedenfalls den kleinen blunt und mein Kumpel den größeren. Ich hab meinen langsam angezündet als wir das auto bemerkt haben, habe zu dem Zeitpunkt noch nicht dran gezogen. Dann haben sie das Fenster runtergemacht und gesagt, dass sie uns durchsuchen wollen. Ich habe Panik bekommen, weil ich den Blunt in der hat gehalten habe, und hab ihn dann einfach weggeworfen, jedoch haben die Polizisten dies bemerkt. Jedoch hat gerade Gott oder so über mich gewacht und ich hab es irgendwie hinbekommen, den Blunt so zu werfen, dass er unter Löwenzahn Unkraut gefallen ist und die Cops ihn nach 20 Minuten aufgehört haben zu suchen (hab ihm am nächsten Tag nach ihm dort gesucht) . Als sie uns danach untersucht haben, fanden sie halt das Gras meines Freundes. Dann mussten wir zu unserem Auto, da wir dort unsere Personalausweise gelassen hatten. Da ist mir eingefallen das wir noch so ca. 0,7g im Auto haben. Mein Freund machte das Auto auf und nahm den Grinder einfach in die Tasche dabei, ohne dass die Polizei dies sah (hat sich herausgestellt, dass mein Kollege aus Stress vergessen hat, dass sich drin noch Gras befunden hatte und ihn einfach so eingesteckt hat). Nebenbei durchsuchte der andere Polizist das Auto, fand jedoch nichts. Dann meinten die, dass mein Freund gegen das Gesetzt verstoßen hat und ihm die Konsequenzen genannt ihn jedoch auch beruhigt indem sie meinten, dass der Fall wahrscheinlich eh fallen gelassen wird. Wir zeigten uns sehr kooperativ und versuchten nichts falsches zu sagen. Dann sagte der Beamte zu mir dass er mich erstmal als Zeuge aufschreibt und sich gleich noch nach dem umguckt, was ich vorhin weggeworfen hatte, hab dann nur gesagt es sei ein Kaugummi gewesen. Er meinte wenn er Weed findet, kommt das jedoch auf mein Konto. Am nächsten Tag hab ich den Blunt dann dort gefunden.

Meine Frage lautet nun, muss ich damit rechen dass ich einen Brief oder sonst was von denen kriege? Es geht nur darum, dass ich nicht will, dass meine Eltern davon Wind bekommen.

Grüße,

Mark Web

...zur Frage

Wie bewerkstellige ich den Zigarettenentzug?

Ich habe gestern Abend meine letzte Zigarette geraucht und jetzt bekomme ich gerade die Krise!!

Ich rauche seit 8-9 Jahren und habe mich aus gesundheitlichen Gründen entschieden, es jetzt bleiben zu lassen…. Rauchen nervt mich... ich muss nicht, aber ich will aufhören!

Bitte, wenn es hier bei GF Leute gibt, die erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört haben- überschüttet mich mit euren Ratschlägen! Ich möchte wissen, was hat euch ganz persönlich geholfen, was funktioniert?

Wie habt ihr euch abgelenkt und euren Kopf “ausgetrickst“? (ich bin kurz davor, laut nach Nikotin brüllend ins nächste Kiosk einzufallen!)

Außerdem habe ich einen Bärenhunger -.- ich möchte nur ungern zunehmen, weil ich aktuell zufrieden bin… Habt ihr viel zugenommen? Oder wie habt ihr es geschafft, eben nicht zuzunehmen?

Außerdem finde ich nirgendwo definitive Zahlen, wie lange so ein Nikotinentzug dauert? Jeder sagt etwas Anderes…

Ich bitte nach nikotinschmachtend um Hilfe :) Auch über Denkanstöße würde ich mich freuen, damit ich durchhalte :)

Vielen Dank, Deli

...zur Frage

Macht reichlich Frühstücken dick oder schlank?

Hallo, ich habe zwei Theorien im Internet gelesen und zwar

"Wer abnehmen will, sollte aufs Frühstück verzichten, es kann dick machen." Wobei denke ich gemeint ist WAS man isst. Ob Essen mit hoher Energiedichte oder nicht.

dann widerrum die Theorie

"Fett Frühstücken macht schlank" "Naschen am morgen macht schlank"... Wow dann kann ich mir ja Kuchen und Schokolade reinhauen...

  • http://www.brigitte.de/figur/abnehmen/fruehstueck-abnehmen-1039078/2.html

Welche Theorie stimmt denn nun ich bin verwirrt. Kann mir jemand evtl Erfahrung und Meinung schildern. Ich kenn den Spruch "Morgens wie ein Kaiser, Mittags wie ein König und Abends wie ein Bettelmann"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?