Dringend! Autokauf vom Händler - Vertrag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verkäufer müßte der Eigentümer sein. "Im Auftrag" kann richtig oder falsch sein. Was ist, wenn das Auto geklaut ist? Der Eigentümer müßte den Laden doch zum Verkauf bevollmächtigt bzw. ihm einen Auftrag erteilt haben.

gowenna 28.02.2017, 12:34

Ja, da geh ich von aus, der Verkauf findet ja auch in deren Räumen statt, Inhaber und Verkäufer sind anwesend. Somit gehe ich dann hier von der Richtigkeit aus. Mir ging es nur darum ob als Verkäufer der Laden da stehen muss oder der Inhaber, das scheint aber dann ja richtig zu sein, da der Wagen immer einer "Person" gehört?

0
Mignon5 28.02.2017, 12:48
@gowenna

Es müssen immer klare Rechtsverhältnisse sein, BEVOR man einen Vertrag unterzeichnet. "Ich gehe davon aus" wäre für mich undenkbar, sorry, ist aber so. Hinterher kommt sonst das schlimme Erwachen und das kann teuer werden.

Lieber VORHER einmal zu viel nachfragen und einmal zu viel prüfen, als in Probleme zu geraten.

0

Der Verkäufer ist derjenige, dem der Wagen gehört. Der muss im Vertrag stehen. Wenn es ein ansässiger, seriöser Betrieb ist wirst du dem Verkäufer trauen müssen oder selbst einen Vertrag mitbringen.

Am besten nimmst du einfach einen Mustervertrag. Diesen kannst du dir kostenlos im Internet herunterladen.

gowenna 28.02.2017, 12:32

Ich kann einem Händler kaum sagen was er für einen Vertrag nehmen soll, der macht das schließlich täglich^^.

0
Mignon5 28.02.2017, 12:53
@gowenna

Ich kann einem Händler kaum sagen was er für einen Vertrag nehmen soll, der macht das schließlich täglich^^.

Selbstverständlich kannst du das. Der Händler ist auch dann nicht der liebe Gott persönlich, wenn er täglich Autos verkauft.

Ein Vertrag ist immer eine beidseitige Willenserklärung. Wenn mir ein Vertrag nicht gefällt, unterzeichne ich ihn nicht. Wenn dem Händler meine Änderungswünsche oder mein ihm vorgelegter Vertrag nicht passen, können wir nicht ins Geschäft kommen. So einfach ist das.

Außerdem will der Händler was von dir: Er will nämlich mit dir ein Geschäft machen. Händler sind zu vielem bereit, weil sie Geld verdienen wollen/müssen. Man muß nur fragen und auf seinem Willen bestehen. Schlußendlich trifft man sich im günstigsten Falle irgendwo in der Mitte.

0

Was möchtest Du wissen?