Dringend auf Hilfe angewiesen, vergiftet-/Krank?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Für solche Fälle gibt es Notaufnahmen in Krankenhäusern, ärztliche Notfallpraxen und Notärzte/Krankenwagen. Anrufen wirst du ja wohl noch können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Arzt, im Zweifelsfall zum ärztlichen Notdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum arzt wenn du beschwerden hasst. wo findet ihr nur all diese "tollen" krankheiten wie z.b. das woodhouse syndrom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matthias52
13.04.2016, 11:07

war aufgrund der Symptome eine der zwei Möglichkeiten. 😅

0

Rufe den krankenwagen unter 112. es muss sofort ein arzt aufgesucht werden im falle einer quecksilbervergiftung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittwochvormittag und die Ärzte haben zu????? Dann ins Krankenhaus. Oder auf was willst du warten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das NICHT googlen, weil Dir das Internet niemals eine Diagnose stellt. in 50% aller Diagnosen wirst Du über Googel bereits wegen einem kleinen Husten mit Sicherheit sterben.

So, das mal dazu! Wenn es wirklich so akut ist, dann gehst Du auf die Notfallaufnahme in einem Krankenhaus. Dort wird Dir dann geholfen. Das ist die einzige Hilfe, die Du hier erwarten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google kann keine diagnose stellen, fahr ins krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlicher ist eher eine somatoforme Störung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer stellte die Diagnose auf Quecksilbervergiftung?

Und warum wirst Du noch nicht behandelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?