Dressursattel beim dressurtunier?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm. "Erlaubt" ist es schon, und an sich sollte das eigentlich egal sein - gibt aber Richter, die bei sowas die Nase rümpfen und Abzüge geben. Zumal man in einem Dressursattel auch einfach besser sitzt, weil der dich einfach richtig hinsetzt und dein Bein streckt.

Allerdings ist es halt nochmal ein Unterschied ob du einen Reiterwettbewerb oder Dressurreiterwettbewerb gehen willst oder eine A Dressur ... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun das kommt drauf an, was genau du gehen willst ?

WBO, LPO ?

bei WBO und den kleinen Turnieren/ Klassen, kannst du mit einem VS-Sattel mit Reiten. LPO ab klasse A würde ich dir empfehlen einen Dressursattel zu nehmen. Denn da sehen es die richtiger gar nicht gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist egal, des VS genügt vollkommen aus. Aber keine Gamschen, keine Bandagen, Kein Martingal und keine Ausbinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BroncoPiri
06.03.2014, 06:14

Danke

0
Kommentar von SelinaChester
12.06.2014, 21:39

Ausbinder sind aber im Dressurreiter und Reiterwettbewerbung sehrwohl erlaubt ;)

0

Ist egal du kannst auch mit einem VS reiten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?