Dreirad wird ungewollt von Hausverwaltung zum Sperrmüll geworfen, kann ich noch etwas tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das war Selbstverschulden. Ihr wurdet ja aufgefordert, Eure Sachen in Euren Keller zu räumen. Da Du das nicht gemacht hast, durfte das Dreirad ohne Nachfragen entsorgt werden.

Stell Dir vor, jeder würde irgendwo was rumstehen haben - das get gar nicht. Schuhe zum Beispiel dürfen nur kurz vor der Wohnungstür zum Trocknen stehen bleiben.

Wie Du das Deinem Kind erklären sollst, weiß ich leider nicht.

Ich fürchte, das Dreirad ist schlicht weg.

Da es immer wieder vorkommt, dass richtig gute Sachen beim Sperrmüll landen, hat sich die Hausverwaltung vermutlich nichts dabei gedacht.

Ruf doch mal die Lokalredaktion der Zeitung an. Wenn die einen Artikel bringen, dann bekommt ihr es vielleicht zurück!

Ich drücke die Daumen!

Was möchtest Du wissen?