Dreirad für ab welches Alter?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sobald der kleine schon gehen kann ist ein dreirad in ordnung. er hat beine also soll er diese auch bewegen. nur so stärkt er sich und sitzt irgendwann nicht faul in der wohnung herumm.

meine tochter wollte schon mit 13 monaten nicht mehr im baggi also gabs schon ein dreirad mit ner stange das wir schieben mussten. den baggi haben wir übrigens auch verkauft weil er sinnlos im haus rumstand.irgendwann wollte sie auch nicht mehr geschoben werden und sie strampelte selber. heute habe ich eine sportliche tochter die man nicht im haus halten kann.

um ehrlich zu sagen wenn ich eltern sehe die die kinder mit dem kinderwagen in den kiga abschieben und dort ablagern und dann wieder mit dem baggi abholen krieg ich die krise. kein wunder dass die kinder dann hyperaktiv sind. sie verbrennen ja ihre überflüssige energie nicht wie es sein soll

32

da geb ich dir vollkommen recht, ich wundere mich auch immer wieder, wie man sogar 4-jährige noch im buggy spazieren fährt.

0
15

darüber muss ich schmunzeln. Jo, mein Sohn sitzt nicht gern im Kiwa, daher gehen wir auch meistens zu Fuß oder er schiebt mal Kiwa selbst. wir haben kein Auto (kein Bedarf) und fahren auch deswegen öfter mit dem Rad und mein Sohn sitzt im Kinderanhänger. gut, ihr habt mich überzeugt. Es schadet nicht, ich weiss. Ich dachte nur, was der Motorik angeht braucht er vielleicht ein bisschen Zeit. Jetzt erstelle ich mal eine Frage, welches Dreirad am besten ist und was zu beachten ist.

0
54
@lilith87

nimm für den anfang eins mit stange hinten. die kannst du dann irgendwann abschrauben wann er sich "selbstständig" macht. bei meiner tochter gings ganz schnell ;-)

und danke dir G

übrigens das mit dem schieben kennen wir. ne freundin hatte ein kind das ein monat alt war und meine tochter die nichtmal 2 jahre alt war schiebte ihren kinderwagen ggg

0

er kann es jetzt schon haben, auch wenn er noch nicht wirklich treten können wird, wird er trotzdem seinen spaß damit haben. es kommt auch darauf an, wie weit dein sohn ansonsten entwickelt ist, aber ich denke auch, dass er mit 2 1/2 erst richtig damit fahren können wird. aber schaden tut es nicht, ihn jetzt schon daran zu gewöhnen

Ich denke es ist nicht zu früh. Probiere es einfach aus. Meine Kinder haben ihr Dreirad bekommen, als sie laufen konnten. Meine Tochter ist mit 2 Jahren Laufrad gefahren. Mit knapp 3 Jahren Fahrrad. Ich muss aber dazu sagen, sie ist motorisch sehr gut entwickelt. Jedes Kind ist anders, also probiere es einfach aus. Die Kinder wissen schon, was geht und was nicht. Verkehrt machen kannst Du nichts.

Was möchtest Du wissen?