dreiklangsumkehrung was ist das und wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um Dreiklänge zu bilden, müssen wir Terzen übereinander schichten. Es ergeben sich vier Möglichkeiten der Terzschichtung:

große Terz - kleine Terz -> Dur-Dreiklangkleine Terz - große Terz -> Moll - Dreiklanggroße Terz - große Terz -> Übermäßiger Dreiklangkleine Terz - kleine Terz -> Verminderter Dreiklang Der Dur-Dreiklang

Wie Du siehst ist es ganz einfach: Die große Terz zum Grundton C ist E. Dann noch von E aus die kleine Terz E - G bestimmen, fertig ist der Dreiklang. Betrachten wir das Intervall C - G. Wir stellen fest, daß es sich um eine reine Quinte handelt.

Man kann auch sagen ein Dur-Dreiklang besteht aus dem Grundton, der großen Terz und der reinen Quinte, wenn man die Intervalle alle auf den Grundton C bezieht. Hoffe dass konnte dir helfen mfg

rajan222 09.12.2015, 20:01

schau mal was in der Frage steht und was du hier erklärt hast... xD

0

google hald ma dreiklänge :D welche Klasse gehst du ?^^

Was möchtest Du wissen?