dreier....Ich,freundin,ihre schwester

Support

Liebe/r Terminator15,



Deine Frage mag interessant sein, aber aus Rücksicht auf jüngere Community-Mitglieder möchte ich Dich bitten, solche Fragen künftig besser in einem dazu geeigneten Forum zu stellen. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht. 

Vielen Dank für Dein Verständnis.

 

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

21 Antworten

Deine Freundin würde ziemlich sauer sein denk ich... 

Lass es besser nacher zerstört es noch eure Beziehung ich denk auch nicht dass sie bereit wäre mit ihrer Schwester einen Dreier zu haben... Das ist doch sehr selten wenn Geschwister so sind und soetwas tun... 

Wenn du unbedingt einen Dreier willst dann red doch mal mit deiner Freundin darüber aber lass die Schwester aus dem Spiel und lass sie entscheiden welche Frau dazu kommt...

Geht mir ja nur darum,,,weil  die sehen sich wirklich  SEHR ähnlich

0
@Terminator15

Wenn du es nur mit ihr willst lass es damit machst du nur ärger da sie denkt dass du was von ihrer schwester willst oder sie atraktiver findest du verletzt sie damit... 

0

Wenn Du glaubst, dass es Dir so wichtig ist einen 3er zu haben frag.

Ich würde es allerdings nicht empfehlen, da deine Freundinn bestimmt nicht mit Ihrer Schwester und Dir in die Kiste möchte. Du solltest es Dir also gut überlegen.

ich glaube nicht, dass deine freundin das gut findet! aber ausprobieren kann man es ja mal...

mehr als schluss machen kann se nicht.

naja, ehrliche antwort: ich würde es an deiner stelle bleiben lassen...

Sind die Kinder des Freundes meiner Mutter meine Stiefgeschwister?

Also meine Mutter ist nicht mit ihrem Freund verheiratet und sie haben auch keine gemeinsamen Kinder. Und ich weiß nicht ob die Kinder des Freundes meiner Mutter erst meine Stiefgeschwister sind, wenn sie verheiratet sind oder auch schon jetzt

...zur Frage

Dreier mit festem Freund und Kumpel?

Hallo! Seit gestern Abend beschäftigt mich eine Sache intensiv. Ich bin nun circa 4 Monate mit meinem Freund zusammen, (Ich 16, er 15) und ich liebe ihn wirklich sehr. Eine Weile bevor ich mit ihm zusammen gekommen bin, war ich in einen vergebenen Jungen verliebt. Gestern haben wir uns, nach langer Zeit, endlich wiedergesehen. Ich hatte mittlerweile einen Freund, er war wieder Single. Wir verbrachten eine schöne Zeit zusammen. Seitdem habe ich Angst, dass er Gefühle für mich entwickelt, da es mir zwischenzeitlich so vorkam. Andererseits reizt mich die Vorstellung, eine Affäre mit ihm anzufangen. Er ist vom Charakter her nicht 100%-ig mein Typ und zudem liebe ich meinen Freund über alles. Aber irgendwie kann ich ihn und sein Verhalten nicht vergessen. Damals hatte ich mir diese Vertrautheit so sehr gewünscht. Mein Freund und ich hatten schon einmal darüber gesprochen, ob ein Dreier in Frage käme und waren uns einig, dass es eine interessante Vorstellung war. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich das Thema mal wieder ansprechen könnte. Ich würde es gern versuchen, da ich keine Beziehung mit meinem Kumpel eingehen würde. Findet ihr das moralisch okay oder sollte ich lieber auf Abstand gehen? Mein Kumpel hatte in naher Zukunft ein weiteres Treffen geplant. Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

bevor jemand stirbt, träumt meine schwester es

Als meine oma letztes jahr kurz vor ostern ins Krankenhaus kam und ich dann mit meiner schwester drüber sprach, erzählt sie mir das sie geträumt hat das meine oma stirbt...ein paar tage später ist es auch so gekommen. jetzt im september verstarb mein vater, als ich meine schwester anrief hat sie es sich gedacht da sie die nacht wieder davon geträumt hat. was hat das zu bedeuten, sie sagte mir dass sie schon öfter was geträumt hat das dann in naher zukunft eingetroffen ist

...zur Frage

Wie lange mit dem ersten mal warten?

Hallo. Im vorraus, keine angst, ich will es noch nicht jetzt oder in naher zukunft haben. Ich bin seid fast einem Monat mit meinem freund zusammen und das ist meine erste richtige beziehung und er ist zwei jahre älter und er ist schon erfahren im küssen und wie man halt mit einem umgeht und sie anfasst und so. ich weiß aber nicht ob er schonmal sex hatte, glaub es eher nicht. (ich bin 14, er wird bald 16) auf jeden fall liebe ich ihn wirklich sehr und denke ständig über mein erstes mal nach, was ich auf jeden fall mit ihm haben will und ich weiß dass das zu zeitig ist. ab wann denkt ihr, soll ich ihn mal darauf ansprechen? denn ich fühle mich jetzt schon bereit dafür. und wann soll ich ihn fragen ob er sein erstes mal schon hatte? vielen dank schon im vorraus! falls ihr fragen habt, stellt sie ruhig:)

...zur Frage

Wie die Freundin mit schizophrener Schwester konfrontieren?

Meine Schwester ist 25, schizophren und lebt mit mir (18), meinen Eltern und meinen Großeltern zusammen und wird wahrscheinlich nicht ausziehen. Zu meinen Eltern und mir hat sie ein sehr schlechtes Verhältnis, wir meiden den Kontakt zu ihr. Lediglich zu meinen Großeltern, die im 1. Stock unserer Doppelhaushälfte leben, hat sie Kontakt, sie füttern sie quasi durch, da sie weder einen Schulabschluss noch einen Job oder ähnliches hat. Ich und meine Eltern leben im 2. Stock, meine Schwester auf der Dachetage.

In letzter Zeit habe ich das Gefühl bekommen, dass ich auf meine Nachbarin stehe, die auf die selbe Schule geht, wie ich. Um ehrlich zu sein, denke ich sogar, dass eine Beziehung laufen könnte, jedoch habe ich Angst, sie mit meiner Familiensituation zu konfrontieren, vorallem, da sich daran in naher Zukunft nichts ändern wird.

Das war eine sehr knappe Kurzfassung, das wichtigste ist jedoch enthalten. Was kann ich tun?

...zur Frage

Erigierter Penis bleibt nicht lange steif

Etwas doofe Frage...Hab ne Freundin und mit der bin ich (22) auch glücklich und finde sie attraktiv. Aber voll oft wenn wir erotisch werden, wirds komisch bei mir: Ich bekomme sehr schnell nen Steifen, also teilweise schon bei (intensiverem) Küssen und so. Aber leider geht die Steifigkeit (super Wort^^) auch schnell wieder etwas weg - obwohl wir dann zB nackt nebeneinander oder aufeinander liegen und uns küssen und ich sie anfassen kann. Erst wenn sie mein Penis berührt bzw. reibt, gehts oft wieder. Aber sollte nicht der eigentliche Anblick und der Moment Grund genug sein um steif zu sein?

Es ist echt problematisch, weil wir dadurch nicht zum Akt kommen manchmal, weil der nicht mehr so will^^ Ganz schlimm wirds übrigens, wenns heißt, dass wir mit Kondom machen solten. Da hab ich irgendwie voll die Abneigung, keine Ahnung. Sie ist meine erste Freundin/sexuelle Partnerin; wir machen eigentlich meistens ohne Kondom, sie nimmt die Pile. Aber wenn sie das Kondom holt, dann wird er sofort schlaff.

Wie schaffe ich es, dass er einfach steif bleibt? Ich weiß, ich setz mich mittlerweile sehr unter Druck in den Momenten, geht aber nicht anders...

Ps.: Der Text ist etwas konfus geschrieben, ich hoffe, es wird klar, was ich meine.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?