Dreier mit Ehefrau?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du kannst das Thema indirekt und allgemein angehen dann bekommst Du Deine Informationen. Aber bedenke bitte : 

In der Regel ist danach nichts mehr wie vorher.

Im Nachhinein war das meistens der Anfang vom Ende

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Danke für den Stern

0

Wenn Du auf Cuckolding stehst (also erregt wirst, wenn Deine Frau es mit anderen Männern treibt), dann könntest Du ihr mal vorschlagen gemeinsam einen Swingerclub zu besuchen. Für den ersten Besuch könnt ihr durchaus absprechen, dass ihr (noch) nicht swingen werdet und Euch erst nur mal umschaut, die besondere Atmosphäre nutzt um untereinander aktiv zu werden und das Buffet plündert. Dabei kannst Du ja dann erwähnen, dass es Dir nichts ausmachen würde, wenn sie Sex mit einem anderen Mann hat - solange Du zusehen bzw. mitmachen darfst... .

Im Club seid ihr anonym und außer (D)einem Vornamen brauchst Du nichts über Dich preiszugeben. Der Sex ist unkompliziert und unverbindlich (was nicht heißen muss, dass er dann weniger Spaß macht), was bedeutet, dass Du keine Angst zu haben brauchst, dass Eure Spielgefährten plötzlich irgendwann ungefragt bei Euch Zuhause auftauchen... .

Essen und Getränke sind in der Regel im Eintrittspreis enthalten, der Club stellt darüber hinaus die Infrastruktur (Räume, Pool, Whirlpool, Duschen, Handtücher, Kondome...). In den Räumlichkeiten kann man sich nackt oder in Dessous bewegen und mit anderen Gästen flirten. Wenn man sich sympathisch ist geht man auf eine der Spielwiesen um die Bekanntschaft zu vertiefen. Dabei ist die Zustimmung aller Beteiligten stets die Maßgabe - man braucht also keine Angst zu haben, dass man nach Betreten des Clubs von einer Horde sexhungriger Gäste überfallen wird. Das Swingermotto ist stets "Alles kann, nichts muss!".

Eine wesentliche Unterscheidung ist, ob es sich um einen reinen Pärchenclub handelt in den eben nur Paare eingelassen werden, oder einen Herrenüberschussclub, zu dem auch Einzelpersonen Zutritt erhalten. Um welche Art es sich handelt zeigt bereits die Preisliste. Wenn auch Preise für Soloherren aufgeführt sind, so ist es eben KEIN Pärchenclub. Viele Clubs bieten an bestimmten Tagen auch "nur Paare" oder eben "Herrenüberschuss" an. Als Anfänger-Paar sollte man möglichst mit einem reinen Pärchenclub anfangen, da ein HÜ-Club, wo die Soloherren bemüht sind das überhöhte Eintrittsgeld wieder hereinzuholen, manchmal anstrengend werden. Da ist es dann oft so, dass - sobald sich ein Pärchen auf eine der Spielwiesen begibt - gleich ein Tross Männer hinterherläuft, die darauf hoffen eingeladen zu werden bzw. die Entspannung zusehenderweise gleich in die eigene Hand nehmen. Im HÜ-Club kannst Du daher mehr "Futter" für Deinen Fetisch bekommen, als Du vielleicht beabsichtigt hast... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 

Vielen Dank für die mühe und Informationen,  werde versuchen und sie für pärchenklub zu überzeugen. 

Danke nochmals 

Lg

1

RFahren du gibst eigentlich immer sehr detaillierte und für die Betreffenden Fragesteller sehr gute Antworten.

In dem Fall jedoch, würde ich als Frau sagen, lieber davon Abstand zu nehmen, wenn sich der Fragesteller nicht absolut sicher sein kann, wie eine derartige Frage bei der Partnerin ankommt.

Würde mir von meinem Partner so eine Frage stellen, würde ich ernsthaft an meiner Vorstellung unserer Beziehung und dem Partner zweifeln. Dies hätte unweigerlich Folgen auf Lust, Aktivität, Vertrauen  usw Betreff Sex uä haben. Es würde dem Ansinnen sicher nicht positiv beeinflussen.

2
@KittyCat2909

@Kätzchen: Danke für die „Blumen“.

Zunächst einmal sollte man in einer guten Partnerschaft über ALLES reden können. 

Nach wie vor halte ich es für sinnvoller einen GEMEINSAMEN Besuch in einem Swingerclub vorzuschlagen, wo man sich ja auch prima als Paar amüsieren kann, ohne gleich Sex mit Dritten zu haben, als der Partnerin zu eröffnen „Ich würde gerne mal erleben, wie Du von einem anderen Mann gevögelt wirst“.

WIE die Partnerin des Fragestellers reagieren wird, können wir nicht vorhersagen. Vielleicht ist sie ja begeistert und hat sich selbst schon mal überlegt einen Swingerclub zu besuchen, bisher aber nicht getraut den ersten Schritt zu machen. Ich kenne durchaus Paare, bei denen der Vorschlag von IHR kam -  es KANN also sein, dass er da offene Türen einrennt. Natürlich KANN es auch sein, sie ist tief getroffen und beleidigt, weil sie ihren Mann für pervers hält.

Bei einem gemeinsamen Besuch, bei dem man sich die Location und die Leute dort einmal anschaut, wird jedenfalls noch kein Schaden angerichtet und viele, die sich anfangs einen solchen Lebens- und Beziehungsstil nicht vorstellen konnten, stellen fest, dass es leichter ist und entspannter zugeht, als man sich das in der Fantasie ausmalt. Eine gute Beziehung wird schließlich nicht alleine durch die Exklusivität „gymnastischer Übungen“ definiert... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

3

Als Ehemann solltest Du eigentlich Deine Frau so gut kennen um zu wissen, willigt sie darauf ein oder ist sie generell dagegen.

Ist sie dagegen, dann verschließ Deine Träume hinter Deine Lippen und riskier nicht evtl. eine Ehekrise.

Würde mir von meinem Partner solch ein Ansinnen gestellt werden, mir würde wohl die Antwort im Hals stecken bleiben!

Soll natürlich auch Frauen geben, die sich dagegen nicht verschließen!?

Muss man einem Mann gefallen?

So, nachdem ich mich falsch ausgedrückt habe nochmal die Frage: Muss man einem Mann gefallen bei der Kennenlernphase - also als Frau schauen WIE man ihm gefallen kann oder einfach man selbst sein und nur gucken ob ER einem selbst gefällt? Sich also gar nicht verstellen und keinen Kopf machen was er von einem denkt, sondern denken was man von ihm denkt? :)

LG

...zur Frage

Ist für einen Homosexuellen die Vorstellung mit einer Frau zu schlafen so ekelhaft wie für einen Heterosexuellen mit einem Mann?

Ich kann mir nicht vorstellen, wie man das ekelhaft finden kann. Kann mir jemand sagen wie das ist?

...zur Frage

Erinnert sich jemand an einen Film, in dem ein Mann sich durch eine Affäre immer mehr verändert?

Ich bin auf der Suche nach einem Film, den ich als Jugendlicher mal peripher im Fernsehen mitbekommen habe.

Meine Erinnerungen sind sehr schwammig und lückenhaft und ich hoffe jemand kann aus meinen Anhaltspunkten ein Bild zeichnen.

Der Film war vermutlich eine deutsche Produktion, spielt in der Provinz und war dem Thriller Genre zuzuordnen.

In dem Film ging es um einen Mann, dem das Wort "Stino" auf den Leib geschrieben schien.

Er führt ein langweiliges, repetitives Leben ohne Biss und ich glaube er war Polizist oder Kriminalbeamter.

Soweit ich mich erinnere kommt er irgendwie in eine Affäre mit einer aufregenden Frau, die ungeahnte Gelüste aus ihm kitzelt.

Diese Gelüste versucht der Mann dann auch zuhause auszuüben und ich meine mich an eine Szene zu erinnern, in der der Mann mit seiner Frau Analsex hat, was ihr so gar nicht gefallen mag.

Ich weiß nicht ob ich hier zwei Filme miteinander verwechsel oder gar verschmelze, aber ich glaube der Mann bringt im Verlauf des Films seine Frau um, um seinem Leben zu entkommen.

Ich hoffe meine wirren Anhaltspunkte führen zu einem Ergebnis.

...zur Frage

Sollte ich meine Freundin mit einem zweiten Mann im Bett überraschen?

Hey ihr :)

Wir sind ein paar , seit 2 Jahren zusammen. Meine Freundin und ich hatten beide schon einen Dreier , jedoch vor unserer Zeit.

ich find die Vorstellung fantastisch , ihr die Augen zu verbinden und dann einen Mann/Frau/Transgender mit ins Zimmer zu holen & zu sehen was passiert , wie sie reagiert.

sollte ich sie fragen ? Wie?(Evtl ein Pflicht o Wahrheit spiel )

ich bin absolut experimentierfreudig und habe auch zwei mal das Vergnügen mit einer Ts gehabt. (👍)

Andere frage: wie kann ich beim Thema Partnertausch / swingersex bei ihr vorfühlen ?

Habe Bedenken, wie sie reagiert... möchte die Beziehung nicht aufs Spiel setzen.

freu mich auf eure Meinungen.

grüsse D.

...zur Frage

Habt ihr eurem Partner oder eurer Partnerin schon mal ein Dreier vorgeschlagen, also mit einem anderen Mann oder einer anderen Frau?

Wenn ja wie haben sie reagiert? Und mit wem hattet ihr einen Dreier mit einer weiteren Frau oder einem weiterem Mann? Mich reizt der Gedanke nehmich mal einen Dreier zu haben mit meiner Freundin und einem anderen Mann! Wie soll ich es ihr erklären? Wie fange ich am besten an es ihr zu erklären? Sie weiß nicht das ich den Wunsch nach einem Dreier habe! Wird sie mich deshalb vielleicht verlassen? Weil ich weiß nicht ob sie wenn ich Sex mit einem weiteren Mann habe, das auch akzeptiert! Wie war es bei euch als ihr euren Partner oder eurer Partnerin einen Dreier vorgeschlagen habt? Oder ist das ein absolutes NoGo in einer Beziehung?

...zur Frage

Was sagt es eigentlich aus wenn ein Mann in einer Langzeitbeziehung sich komplett auf eine andere bestimmte Frau fixiert?

Er es quasi bewusst darauf anlegt seine Freundin zu betrügen und auch so gut wie gar keine Schuldgefühle bezüglich seiner Freundin zeigt. Ich meine das ist doch nicht normal?

Will er diese Beziehung überhaupt noch oder hat er damit schon indirekt den Schlussstrich gezogen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?