Dreier in Beziehung?

12 Antworten

Hi,

hab selbst schon einen dreier hinter mir.

WICHTIG Regeln:

1. Du solltest mit deinen Freund ausführlich darüber reden. Was ist erlaubt was ist tabu. Das muss fest sein.

2. Der Partner sollte bei flotten Dreier immer bevorzugt behandelt werden.

3. Ihr solltet schon ein gewisse Zeit zusammen sein, bevor ihr sowas macht.

4. Welches Verhütungsmittel? am besten Kondom wegen Geschlechtskrankheiten.

5. Könnt ihr den Partner vertrauen? Ist es ok wenn der Partner mit einer anderen oder anderen Sex hat, während ihr dabei seit? Eifersucht hat hier nichts zu suchen.

Vorsicht! Ein Dreier kann die Beziehung aufpeppen oder eben genau das Gegenteil bewirken. Deswegen viel reden bevor ihr es macht, damit es nicht nach hinten los geht.

http://www.gofeminin.de/leidenschaft/dreier-s465170.html




Ein Dreier kann eine lustvolle, sinnliche, geile Erfahrung werden - oder in einem Abend voller Peinlichkeiten enden und Freundschaften zerstören - vor allem, wenn man den/die Dritte(n) im Bekanntenkreis rekrutiert hat.

Nicht jeder kommt mit dem "danach" zurecht. Was ist, wenn einer von Euch nach ein Paar Tagen wieder Bock auf die/den Dritte(n) bekommt, der Andere das Ganze aber nicht wiederholen möchtest? Eifersucht ist da immer ein großes Thema. Je unverbindlicher das Erlebnis ist, umso leichter lässt es sich verkraften und kann tatsächlich zu einer Bereicherung des Sexlebens werden. 

Immer wieder hört und liest man ja "eine Beziehung wird nicht durch Sex definiert" - dann sollte ja Sexperimenten mit Dritten nichts im Wege stehen... .

Wenn Du und Dein Freund mal einen Dreier mit einer anderen Frau oder auch Mann erleben möchtet, dann könnt Ihr auch mal zusammen in einen Swingerclub gehen. Dort seid ihr anonym und ausser (D)einem Vornamen brauchst Du nichts über Dich preiszugeben. Der Sex ist unkompliziert und unverbindlich (was nicht heissen muss, dass er dann weniger Spaß macht), was bedeutet, dass Du keine Angst zu haben brauchst, dass Eure Spielgefährten plötzlich irgendwann bei Euch Zuhause auftauchen... .

Für Swinger-Experimente solltet ihr allerdings - zumindest am Anfang - einen reinen Pärchenclub wählen, in die keine Soloherren eingelassen werden. Deutlicher Männerüberschuss kann sonst schnell die erotische Stimmung verderben, wenn jedem Paar gleich ein Tross Männer hinterher tapert in der Hoffnung eingeladen zu werden oder die Entspannung dann zusehenderweise gleich selbst in die Hand nimmt... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 
(Der schon viele Dreier hatte)

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Dreier funktioniert nur wenn es um Spaß an der Freude geht, ein großes Problem ist es wenn sich einer beim Dreier verliebt und das dann nicht der Partner ist sondern der Besucher.

Ja und Küssen wäre mir persönlich auch etwas das ich da nicht so wirklich möchte, denke das mach ich nur mit meiner Frau, ebenso wie Oralsex, es sei denn bei einem Mann, das kann ich bei meiner Frau niemals machen, also das wäre etwas anderes.

Wenn Du dir unsicher bist, lass es bleiben oder behalte Dir vor es abzubrechen wenn Du dich unwohl fühlst.

Männer möchten gerne Dreier erleben und sehen wie sich die Partnerin bewegt und benimmt.

Es kann aber auch schnell passieren das der Partner von den Tatsachen überwältigt ist und die Eifersucht überkocht.

Also Dreier ist eher was für wesensfeste Menschen

Was möchtest Du wissen?