dreiecksprisma mit winkel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Gamma gibt lediglich an, dass sich der rechte Winkel (in deiner dreieckigen Grundfläche) zwischen den Seiten a und b befindet. Würde das nicht dort stehen, wüsstest du ja nicht, welche Seite die Hypethenuse ist.

Somit ist alles ganz einfach. Einen Quader ausrechnen und dann das Volumen halbieren. Deine Grundfläche ist ja ein Dreieck mit dem halben Oberflächeninhalt des Rechtecks.

du musst mit dem Satz des Pydagoras(kp wie man den schreibt) c ausrechnen und dann kannst du einfach mit der Volumen formel des Prismas weitermachen :D

Du hast doch alles, was du brauchst!

maedchen159 22.08.2013, 16:23

Du musst mit dem Satz des Pythagoras c ausrechnen. Dann die Grundfläche des Dreiecks. Anschließend kannst du mit der Formel V=Grundfläche Dreieck x Höhe Prisma das Volumen ausrechnen. Viel Erfolg!

0
annika23 22.08.2013, 16:24

Aber wie soll ich mit gamma rechnen? Das versteh ih nit

0
Sagitarus 22.08.2013, 16:26
@annika23

Gamma sagt dir nur das du den Pythagoras anwendet kannst für die Formel ist Gamma sch**** egal :D

0
maedchen159 22.08.2013, 16:29
@Sagitarus

Der Gamma-WInkel ist egal, der sagt dir nur, dass es ein rechtwinkliges Dreieck ist, du also den Satz des Pythagoras anwenden kannst.

0

Was möchtest Du wissen?