Dreieck zeichnen,...... KEINE HAUSAUFGABEN

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ltopol !
Als erstes einmal, musst du dir überlegen, wie lang deine erste linie werden soll (z.b.:AB). Dann zeichnest du die erste linie und legst dein Geodreieck mit der messkante so auf die linie, dass sich die "0 markierung" beispielsweise für Winkel Alpha auf dem Punkt A befindet. Danach zeichnest du den entsprechenden Winkel auf dem Punkt ein (je kleiner der Winkel, desto spitzer). Das machst du dan bei dem anderen Punkt auf der linie genauso. Der daraufhin entstehende schnittpunkt der beiden halbgeraden ergänzt automatisch das dreieck zu 180°, sodass du ihn gar nicht selber abmessen must. Danach ist dein Dreieck fertig.
Tschüss
ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ltopol
08.11.2010, 20:23

Danke vielmal,....

lg

0

Hallo,

das ist ziemlich einfach, wenn man es einmal verstanden hat. Ein dreieck hat die drei Seiten a b und c. c ist unten, a links oben und die seite rechts oben b. die dazugehörigen winkel sind links unten alpha, beta rechts und gamma ist immer oben. da keine seitenlängen angegeben sind, fängst du einfach mit einem unteren strich an. das wäre dann die seite c, dann legst du ganz links am strick dein geodreieck an für den winkel alpha und zeichnest die vorgegebene zahl ein, anschließend gamma...war das zu kompliziert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ltopol
08.11.2010, 20:15

Ne,.. danke! Probier nochmal -.-

0

Ist es nicht so, dass man mindestens 1 Seite kennen muss? Naja bei dem Dreieck ist das eh Rammsch, weil die Innenwinkelsumme ergibt nicht 180° - von daher ist es nicht möglich, dieses zu konstruieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht wenn du nicht die Seitenlängen angegeben hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit kannst du zwar ein Dreieck zeichnen, aber es ist nicht eindeutig, du kannst sehr viele damit zeichnen.
Auch wenn du diese Aufgabe nicht direkt als Hausaufgabe aufhast, es ist trotzdem eine Mathematikaufgabe, die eben nicht auf diese Plattform gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ltopol
08.11.2010, 20:16

Darüer kann man sich streiten,..

0
Kommentar von Franticek
08.11.2010, 20:16

Hoppla, hatte gar nicht auf die Winkel geachtet sondern nur darauf, dass es nur drei sind. Aber nach der Antwort von blacky2007 habe ich nochmal einen Blick darauf geworfen - stimmt. Damit kann man überhaupt kein Dreieck zeichnen, weil die Winkelsumme gar nicht stimmt. Schäm

0

Wie willst du das denn hinbekommen????? Damit ein Dreieck entsteht, müssen die Innenwinkel in der Summe 180° ergeben., sonste entsteht kein Dreieck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
08.11.2010, 20:17

DH,
ich habe, als ich drei Winkel gesehen habe, gar nicht mehr darauf geachtet, wie gross die sind, sonst wäre mir das auch aufgefallen.

0

Was möchtest Du wissen?