Dreieck: Frage zum berechnen des Winkel Alphas

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, der Winkel im Dreieck ist ja wohl kaum nur 1/120° groß^^ Die Formel lautet

sin(Alpha) = Gegenkathete/Hypothenuse

Um alpha rauszukriegen musst du noch die Umkehroperation vom Sinus anwenden, also den Arkus-Sinus bzw. arcsin.

Das heißt dann sind das 0,477°

Dankee, aber woher weiß ich wann ich sin und wann arcsin mache?

0
@JSonnenBlume94

Das eine ist eben die Umkehroperation vom anderen.

Wenn du jetzt das die Gleichung hast:

x = sin (45°)

rechnest du eben mit dem Sinus um auf x zu kommen.

Wenn du aber das hast:

0,87 = sin(Alpha)

willst du ja den Winkel berechnen, der im Sinus steht, also musst du nach Alpha umstellen:

Alpha = arcsin(0,87)

Ich hoffe das ist verständlich^^

0

nur wenn du einen Winkel suchst, dann sin^-1

Was möchtest Du wissen?