Dreieck Flächenberechnung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Höhe ermittelst du mit dem satz des pythagoras. Die seite, die ggü. des rechten winkels der höhe liegt ist die hypotenuse. Ihre länge kennst du ja. Also musst du die seite, auf der die "höhe draufsteht" nur halbieren und schon hast du ein dreieck, wo nur eine seite - nämlich die höhe - unbekannt ist. Der rest dürfte hoffentlich kein problem sein sonst muss ich noch weiter mich blamieren wie schlecht ich mich mathematisch ausdrücken kann :-D

"und nicht zeichnen darf" -> du meinst, dass eine nur zeichnerische Lösung nicht gewünscht ist. Eine Skizze musst du schon erstellen, um einzutragen, was gegeben ist...

Winkelfunktionen sinus, cosinus...

Sinus = Gegenkathete / Hypothenuse

Cosinus = Ankathete / Hypothenuse

Tangens = Gegenkathete / Ankathete

Liebe Grüße! :-)

Guck hier

:)

Was möchtest Du wissen?