drei Wochen Sommerferien Pflicht?

7 Antworten

Hey, das ist natürlich ärgerlich und ehrlich gesagt kann ich es dir nicht beantworten. ABER so wie sich die Frage anhört gehe ich davon aus, dass du dann möchtest, dass deine Tochter dann erst ein oder zwei Wochen später in die neue Schule kommt. Das würde ich auf gar keinen Fall empfehlen. Es ist so schon schwer genug an einer neuen Schule akzeptiert zu werden. Kommt man dann erst "mitten im Schuljahr" wird es noch mal deutlich schwieriger.

Wechselt ein Schüler in ein anderes Bundesland, dann gelten natürlich die Regeln des "neuen" Bundeslandes. Durch die Staffelung der Sommerferien in den 16 Bundeslänfern kann es im Extremfall sogar dazu kommen, dass ein Schüler nach Umzug überhaupt keine Sommerferien hat.

Einen Anspruch auf 6 Wochen Sommerferien gibt es bei Umzug oder Ummeldung an eine Schule in einem anderen Bundesland nicht.

Nein, sie hat Pech gehabt. Sie muß in Niedersachsen bis zum letzten Schultag hin und in NRW am ersten Schultag.

Was möchtest Du wissen?