Drei Schultypen besser als Gesamtschulen oder Sekundarschulen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir brauchen eigentlich nur ein zweitstufiges Schulsystem.

Da Haupt- Real- und die Mittelstufe der Gesamtschulen sich inzwischen sehr angenähert haben, kann man das auch gleich alles zusammenfassen. Aber wenn, dann bitte unter einem bundesweit einheitlichen Namen und nicht wieder in jedem Bundesland verschieden.

Welchen Namen man dann wählt, ist völlig schnuppe !

Oberstufen sollte es ausschliesslich an Gymnasien geben, also keine Berufsgymnasien und keine Gesamtschul- oder gar Sekundarschul- Oberstufen.

FHR sollte grundsätzlich nur nach oder parallel zu einer Berufsausbildung im dualen System möglich sein. Diese höheren Berufsfachschulen ab Klasse 10 sollte man ersatzlos streichen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Gesamtschulen besser, komme halt auch aus einem Bundesland, wo es viele davon gibt, ich selbst habe dort vor 33 Jahren mein Abitur gemacht. 

Blöd finde ich, dass das Schulsystem nicht bundeseinheitlich geregelt ist. 

Ich finde es falsch, dass man bereits mit 10 Jahren entscheiden soll, welchen Weg ein Kind einschlagen soll und muss. Das ist einfach zu früh, viele holen noch auf und verbessern ihre Leistungen, andere haben Phasen, wo die Leistungen nachlassen. Und in einer Gesamtschule muss man sich nicht von vornherein festlegen, bzw. die Schulform wechseln, wenn sich was ändert. 

In der Klasse meines Sohnes, einer Gesamtschule ist z.B. ein Mädchen, das war bis zur 7. Klasse eher ein mittelmäßiger Schüler, hatte keine Lust, was zu tun, obwohl sie mehr gekonnt hätte. Dann kam sie auf den Trichter, sie will Ärztin werden und ihre Leistungen haben sich in allen Fächern deutlich gebessert, sie lernt und strengt sich an und kommt in ein paar Monaten in die Oberstufe und macht dann Abitur. Für so jemanden ist die Gesamtschule ideal.

Aber wenn du dich auf der Hauptschule wohl fühlst, dann ist das doch schön, das ist doch aber kein Grund, Gesamtschulen abzulehnen, es hat ja jeder die freie Entscheidung, wo man hingehen will, denn was für dich gut ist, muss es für den anderen noch lange nicht sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesamtschule ist besser. Hat eine Oberstufe und ist auch für Real- und Hauptschüler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte nix von Gesamtschulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zusptre
04.03.2017, 09:46

Warum? Also gut das ich auf der Hauptschule bin? 

0
Kommentar von eyrehead2017
04.03.2017, 09:47

Gesamtschulen sind nicht gut. Man sieht ja, wie die etwas kleineren dann drauf sind. Hauptschule ist auch nicht gut. Zwischen Haupt und Oberschule gibts auch noch paar Unterschiede. Hauptschule sind für etwas zurück gebliebene und ne Oberschule ist für normale Leute halt  

0

Was möchtest Du wissen?