Drei mal Nasenbluten in 12 Stunden, normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sollte man beobachten- wenn das Nasenbluten weiterhin öfters auftritt, solltest du das ärztl. abklären lassen.

Es kann sein, dass du eine empfindliche Nasenschleimhaut hast, oder gerade einen Wachstumsschub hast.......das ist dann völlig ungefährlich.

Es kann aber auch sein z.B. ; dein Blutdruck ist erhöht, es liegt eine Gerinnungsstörung vor ect........

Wenn es nicht mehr oder ganz selten auftritt, musst du dir keine Gedanken machen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das letzte mal vor etwa 16 Jahre Nasenbluten also ich mir eben diese gebrochen hatte.. daher nein ich denke mal nicht das es normal ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war bei mir genau so bin zum Arzt gegangen und ich hatte ein Blutgefäß zu nach an der nasenhaut das wurde dann entfernt und jetzt ist alles wieder Inordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise hast Du gerade einen Wachstumsschub.

Mir ging es da auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

gehe auf jeden Fall zum Arzt. Wahrscheinlich ist ein kleines Blutgefäß auf und heilt nicht, da der Blutdruck an der Stelle zu hoch ist und der HNO kann dir denn schell kauterisieren (zukleben). Dauer nicht lang, tut nicht weh und dann hast du auch kein Nasenbluten mehr. Hatte ich auch! Ansonsten lass dich untersuchen, denn andere Ursachen sollten auch schnellstmöglich behandelt werden. Bleib gesund! 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?