drei Mal die Grundschule gewechselt - im Lebenslauf angeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Sommertag17,

ich kenne das gut mit den vielen wechseln der Schulen durch diverse Umzüge. Ich hatte immer alles angegeben.

Aber ich muss zudem auch sagen das ich nie im selben Ort geblieben bin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit würde ich aber alle Schulen angeben.

Gruß Noreia

Wenn du die Namen der Schule angeben willst (also "Fritz-Grundschule", "Max-Grundschule" und "Doktor-Müller-Grundschule"), musst du alle Schulen aufführen. Das lohnt sich zum Beispiel wenn eine renommierte Grundschule dabei ist, die den Schülern sagen wir ein spektakuläres Programm im schuleigenen Labor geboten hat.

Ansonsten schreibst du einfach "20XX-20XX Grundschule in Ortsname". Die Grundschule ist nicht so wichtig, und wenn du ohnehin wenig Platz hast, kannst du das ruhig zusammenfassen.

Ich würde es machen waren ja trotdem unterschiedliche Schulen(Namen).

nein.das ist unnötig, wenn die Gesamtverweildauer in §Grundschule" nicht mehr als 4 Jahre wwar.

Was möchtest Du wissen?