drei katzen in einem haushalt - wie kann das gut gehen?

5 Antworten

Solange die Katzen sich nur anfauchen ist es ja noch nicht schlimm. Außerdem legt sich das nach ein paar Tagen wieder ;)

Das ist ganz normal auch wenn die kleine Katze die großen Katzen anfaucht. Natürlich hat sie Angst vor den großen Katzen und versucht es mit ihrem Fauchen zu überspielen. Die kleine Katze hat nichts zu befürchten da sie noch das "Babyrecht" hat, große Katzen werden niemals eine Babykatze "anfallen". Gebe ihnen Zeit, in drei bis vier Wochen sind es die besten Freunde. Sind Erfahrungswerte, ich habe vier Katzen, 8, 6, 5 Jahre und eine kleine mit 7 Monaten.

Vielleicht nimmst dir erstmal nur die alte und die junge Katze und führst sie zusammen und denn die junge und die andere! Die müssen sich auch erst aneinander gewöhnen und wenn es nicht funktioniert (so wie bei mir) dann musst du aufpassen das sie sich in der Wohnung nicht unbedingt über den weg laufen! Geht leider nicht anders aber lass ihnen erstmal Zeit! Was für Geschlechter sind das denn eigentlich? Und kastriert oder so? LG

Was möchtest Du wissen?