Drei Hauptmieter in einer WG - ich will nur noch weg...

5 Antworten

Meiner Meinung nach hast Du ein Sonderkündigungsrecht ! Ich würde mich mal mit dem Vermieter in Verbindung setzen . Dir steht laut Mietvertrag die Nutzung aller Gemeinschaftsräume zu,wenn Dir das nicht ermöglicht wird,hast Du meiner Ansicht nach das Recht auf eine Sonderkündigung , wenn Dir die Benutzung der Küche,Küchenutensilien und Waschmaschine nicht gestattet wird .Deshalb,spreche mit dem Vermieter und erkläre ihn die Situation,wenn Du Glück hast,entlässt Dich der Vermieter vorzeitig aus dem Vertrag und die beiden müssen die Miete alleine zahlen .

Hmm das könnte ich mal anfragen.

Nur ums nochmal klarzustellen: in die küche darf ich...eben nur nicht den herd usw benutzen, weil dieser bzw. eig. alles dem einen gehört weil der das überbleibsel der ursprungs 3er WG ist (die beiden anderen "Gründungsmitglieder" sind schon lange weg)...

0
@Foox4388

Was nutzt es Dir in die Küche zu kommen,wenn Dir die eigentliche Nutzung verwehrt wird ! Es würde Dir auch nichts Bringen,wenn Du ins Bad gehen dürftest,aber weder Dusche noch WC- Benutzen .

0
@isomatte

da hast du allerdings recht...ich werd mal dem vermieter schreiben und sehen was er dazu sagt. Danke :)

0
@isomatte

Wobei das natürlich alles erstmal nicht das Problem des Vermieters ist.

0

Es kommt darauf an, mit wem sie einen Mietvertrag geschlossen haben. Haben sie den Mietvertrag gleichberechtigt mit anderen Mietern geschlossen und der Vermieter ist also nicht einer der Mitmieter, können sie sowieso nicht kündigen. Dann ist eine Kündigung nur durch alle Mietvertragsparteien möglich. Haben sie den Mietvertrag als Untermieter geschlossen, dann gibt es sowieso keine Nachmieterregelung. Sie müssen die vereinbarte Kündigungsfrist einhalten und können dann ohne Nachmieter raus. nur dann,Wenn Sie vor dem Ende der vereinbarten Kündigungsfrist ausziehen möchten, kann der Vermieter aus Kulanz einen Nachmieter akzeptieren. Muss er aber nicht. Da haben sie dann leider Pech gehabt.

Ihr seid alle 3 Hauptmieter in einem Vertrag?

Wenn ja kommst Du allein aus dem Vertrag nicht raus. Auch nicht mit einem Nachmieter. Darüber entscheidet übrigens allein der Vermieter, nicht die Mieter.

Rechtlich gesehen könntest Du Deine Mitmieter auf Zustimmung zur gemeinsamen Kündigung verklagen.

Ob Du die Kaution bzw. in welcher Höhe und wann wieder bekommst hängt u. a. vom Zustand der Wohnung bei Mietende und ob der Vermieter noch offene Forderungen hat ab. Für den Vermieter gilt immer die Partei Mieter als Ganzes, nicht einzelne Personen der Partei Mieter.

Ja wir sind alle drei hauptmieter...

wir sind uns ja einig darüber, dass ich ausziehen will und die übrig bleibenden wollen ja auch nicht mehr mit mir zusammen wohnen.

allerdings befürchte ich, dass sich einer der beiden aus reiner bosheit gegen eventuelle nachmieter stellen wird, um mir eins auszuwischen und mich weiter miete zahlen lassen.

Ich frage mich also ob es da irgend eine möglichkeit gibt zu reagieren...kann ich sie nach 3 monaten zwingen irgend einen in den vertrag für mich eintreten zu lassen oder kann ich irgendwie verhindern, dass ich quasi verpflichtet bin weiter miete zu zahlen obwohl ich gar nicht mehr in der Wohngemeinschaft wohne?

0
@Foox4388

Du verstehst da etwas nicht ganz richtig. Rechtlich gesehen habt ihr zu dritt eine Vertrag mit dem Vermieter geschlossen, den ihr auch nur zu dritt wieder kündigen könnt. D. h. für einen Nachmieter müsstet ihr alle drei das Mietverhältnis kündigen und dann die zwei anderen + Nachmieter einen neuen Mietvertrag abschliessen. Wie anitari schon geschrieben hat, könntest du die anderen auf Zustimmung zur Kündigung verklagen. Jede andere Vorgehensweise beruht auf einer internen Absprache und aht nur die zur Grundlage. Von der weisst aber nur du, wie sie aussieht.

0

Auszug aus WG, Was ist mit dem Abschlag?

Hallo,

als ich eingezogen bin habe ich für küche, andere Möbel, etc. abschlag bezahlt. Natürlich möchte ich den von meinem Nachmieter auch haben. Jetzt kann es sein dass wir vielleicht keinen Nachmieter finden. Die Kaution bekomme ich von meinem Hauptmieter, aber was ist mit dem Abschlag?

Wäre es nicht fair den auch von den in der WG lebenden Parteien zurückzubekommen, da ich die Sachen wie Küche und andere Möbel in der Wohnung gar nicht nutzen oder mitnehmen kann?

Liebe Grüße

...zur Frage

2 Haupmieter einer zahlt nicht?

Hallöchen, ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten. Ich stand bis vor kurzen noch in einen alten Mietvertrag als Hauptmieter mit drin, ich bin schon vor 3 Jahren aus der besagten Wg ausgezogen, der Vertrag hätte damals von beiden Hauptmietern gemeinschaftlich gekündigt werden müssen um mich aus dem Mietverhältniss zu entlassen. Der 2 Hauptmieter wollte das damals nicht. Lange Rede kurzer Sinn, Der 2 Hauptmieter zahlte die Miete nicht mehr, die Wohnung wurde fristlos gekündigt .

Meine Frage ist nun ob es ein Gericht berücksichtigt das ich schon lange nicht mehr in der Wohnung gewohnt habe wenn es zu einer Kostenverteilung der Mietschulden auf mich und den 2ten Hauptmieter kommt.

Liebe Grüße

...zur Frage

Nachmieter für WG gesucht doch Untermieter schließen zimmer ab?

Hi leute,

ich bin hautpmieterin einer wohnunggemeinschaft und meine 2 untermieter ziehen zum 31.08. aus. Nun sind die beiden anscheinend in urlaub gefahren und haben ihre zimmertüren abgeschlossen. Das bedeutet, ich kann keine nachmieter einladen, da ich nicht in die zimmer kann.

Hab ich in diesem fall irgendwie möglichkeit gegen die untermieter vorzugehen?

...zur Frage

Mündliche Abmachung, Hauptmieter/Nachmieter, WG, wichtig :(

Ich wohne in einer 4er WG, in welcher alle Hauptmieter sind. Nun hat Sam vor drei Monaten gesagt er wolle ausziehen und hat versehentlich für uns alle zum 31.12.14 gekündigt, dass haben wir rückgängig gemacht, da wir ja noch da wohnen wollen und nur einen neuen Nachmieter suchen.

Nun stellt Sam sich quer. Wir haben einen neuen Nachmieter gefunden, mit dem wir alle schon geredet haben und mit dem Sam die Vereinbarung getroffen hat, dass er am 30.12 auszieht, damit der Nachmieter einziehen kann.

Der Vermieter weiß Bescheid, meint aber, wir müssen das unter uns klären, solange gibt es keinen neuen Mietvertrag.

Soweit ich mich informiert habe ist eine mündliche Vereinbarung rechtsgültig und muss demnach eingehalten werden.

Was können wir machen? In wieweit stehen wir im Recht?

...zur Frage

Ich bin der Hauptmieter und mein WG Partner ist ein von der Vermieterin genehmigter Untermieter von mir. Wie darf ich ihn kündigen?

Ich komme nicht wirklich mit ihm klar also das Zusammenleben ist nicht so sehr angenehm. Außerdem würde ich gern in dem Zimmer ein kleines Studio einrichten. Was muss ich als Grund angeben für die Kündigung von ihm?

...zur Frage

ich bin untermieter in einer wg und mir wurde vom hauptmieter gekündigt, wer muss jetzt einen nachmieter finden wenn ich vor ende der kündigungsfrist raus will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?