Drei fünfen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke du solltest sitzen bleiben ( ich bleib auch sitzen 8. Klasse Gymnasium) weil :1. Die Nachprüfung ist ziemlich schwer bzw du musst für 3 Fächer und musst 2x die 4 schreiben was ebenfalls schwer ist da die Messlatte ziemlich hoch ist bei einer Nachprüfung 2. Wenn du dieses Jahr unsicher bist und es schaffst kann es ja dann sein dass du nächstes Jahr noch weniger vestehst Also : Mach einfach die Nachprüfung (du fliegst ja nicht wenn du es nicht schaffst) und wenn du diese schaffst ist doch gut uns wenn nicht ,dann bist du ja mental schon darauf vorbereitet und schreibst dann bessere Noten und passt besser auf .Ist ja kein Weltuntergang wenn du das Jahr nicht schaffst ! Lg Maik :)

Sieht nicht gut aus. Erkundige dich mal, ob es eventuell möglich ist auszugleichen. Bei den Noten würde ich aber lieber nochmal das Jahr wiederholen und mehr lernen, da dein Schnitt selbst mit einem Ausgleich nicht das Maß der Dinge ist...

eher nicht, aber das Haubtfach kannst du ausgleichen. Ist bio bei dir ein Haubtfach? Die Nachprüfung kann man nur machen, wenn man eine 5 in einem Haubtfach hat, die nicht ausgleich bar ist. Mit den Nebenfächern, kann ich dir leider nicht behilflich sein.

Soweit ich weiß sind Nachprüfungen nur in den Hauptfächern möglich. Du kannst von Glück reden wenn du sitzenbleibst, denn ich habe dieses Jahr auch meinen erweiterten Realabschluss gemacht und bei uns gab es erweiterter RS-Abschlus, RS-Abschluss oder HS-Abschluss. Wiederholen durfte man nicht.

Was möchtest Du wissen?