Drei "b"s vor den Noten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mir jetzt nicht sicher, wo genau die 3 b's stehen? Wenn sie vor einer Note stehen, musst du 3 Halbtöne tiefer gehen (bei den jeweiligen Tönen in dem entsprechenden Takt). Wenn sie am Anfang jeder Zeile stehen, hast du ein Stück in Es-Dur/C-Moll, also drei b's, b, es und as. Das heißt jedes h, jedes e und jedes a musst du in dem Stück um einen Halbton erniedrigen, du spielst also die schwarzen Tasten, die "dahinter liegen" (blöd ausgedrückt, aber ich denke man weiß, was gemeint ist).

Also, ich weiß was gemeint ist. Vielen, vielen Dank für deine Hilfe. Dann weiß ich ja jetzt, wie es richtig gespielt wird:)Nochmals vielen Dank!!!

0

Das "b" setzt den entsprechenden Ton einen Halbton tiefer. Also zB statt "e" "es" spielen.

Heißt das dann,dass ich um drei Halntöne tiefer muss, so wie Jamming gesagt hat?

0

Okay, vielen dank für deine Antwort! Hoffe, ich kriege dieses Stüch dann jetzt richtig hin! Nochmals vielen Dank!!!

0

Ich glaub du musst drei halbtöne tiefer!

Wie sicher bist du dir denn?

0

Ich habe nämlich die 5. Sinfonie von Beethoven. Ist vielleicht ein bisschen schwer, aber den Anfang kann ich schon und ich tüfftel gerne an solchen Noten herum!:)

0

Was möchtest Du wissen?