Drei 5 Halbjahreszeugnis?

7 Antworten

Das Halbjahreszeugnis ist ein Hinweis, das du gefährdet bist. Anstrengen und Lernen, dann kannst du die Noten bis zum Schilschluss noch verbessern. Das Halbjahreszeugnis hat keine Auswirkung auf das Abschlusszeugnis

Im Halbjahreszeugnis kannst du gar nicht sitzen bleiben, im Sommerzeugnis darfst du eine im Hauptfach und eine im Nebenfach haben, ansonsten musst du wiederholen, also streng dich an, das kannst du schaffen:-)) Das jetzige Zeugnis hat keine Auswirkung auf das nächste, es sei denn, es gibt Fächer, die du jetzt nicht mehr haben wirst, dann wird die 5 aus diesem Zeugnis mit ins neue genommen, also aufpassen!

Also in Sachsen war das so: Das Halbjahreszeugnis ist nur eine Information. Sie sagt also garnichts aus. Ob man es bis zum Jahresende allerdings schafft, die auf eine vier oder besser umzuwandeln, hängt vom Durchschnitt ab, von den Noten die noch dazukommen und von der Person selber.

Die Noten die man bis dahin hatte gehen einfach weiter. Am Jahresende zählen alle Noten in die Endnote ein. Wie gesagt: Halbjahreszeugnis = Zwischenstand (rein informativ) ... Zumindest in Sachsen.

Was möchtest Du wissen?