drei- wöchiges praktikum nur 12 tage

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mal so nebenbei, ein dreiwöchiges Praktikum bedeutet nicht, dass man die drei Wochen durchgängig gearbeitet haben muss. Es gibt auch so etwas wie Wochenende. Du musst also in keinem Fall 21 Tage arbeiten.

Das merkt doch keiner. Du musst ja nur Anfang und Ende des Praktikums angeben. 21 Tage sind sicherlich nicht gemeint. Wenn dann nur 15, aber es wird ja nirgendwo stehen, dass du nur 4 Tage die Woche gearbeitet hast. Angenommen, an den Tagen wären offizielle Feiertage. Dann kannst du ja auch keine 5 Tage die Woche arbeiten. Ich würde mich da nicht so stressen.

Frag doch mal deinen Praktikumsbetreuer oder Lehrer. Ich denke mit drei Wochen ist hier eher ein Zeitraum gemeint und nicht wie viele einzelne Tage. Bei mir musste ich ganz einfach für die Schule ein Praktikum erfüllen was mindestens 960 stunden gedauert hat^^

Das ist wirklich ne gute Frage. Normalerweise würd ich denken, ein dreiwöchiges Praktikum sollte 5-6 Tage pro Woche beinhalten.

Mach Dich da genaus schlau, sonst ärgerst Du Dich später schwarz.

Kannst Du die "fehlenden" Tage nicht doch radeln oder von wem anders mitgenommen werden?

3 Arbeitswochen sind ja keine 21 Tage, sondern nur 15. Insofern sollte das schon akzeptiert werden. Positiv dürfte im Übrigen auch noch wirken, dass deine Tante schon in dem Bereich arbeitet. Dann denken die sich, dass du schon auch über sie weitere grundlegende Einblicke in die Tätigkeit erhalten hast.

Frag bei der Stelle nach, wo du dich beworben hast.Ich denke aber, das wird kein Problem sein.

Du musst es ja nicht jedem auf die Nase binden.

wollte ich auch schreiben xD

Freu dich doch, extra Urlaub

0
@actup703

Super ärgerlich,w enn daran die Anerkennung des Praktikums scheitern sollte.

1

Was möchtest Du wissen?