Drehzahl variiert auch bei nichteingelegtem Gang

4 Antworten

Hallo, dein Leerlaufproblemproblem hört sich verdächtigt nach Falschluft ( Undichtigkeit im Saugrohr) an. Das kann man einfach testen, wenn wenn etwas Bremsenreiniger auf das Ansaugrohr sprüht (aber vorsicht, Bremsenreiniger ist leicht entzündlich, deswegen mit heißen Teilen usw. aufpassen). Wenn man die undichte Stelle trifft, dann geht die Motordrehzahl hoch. Wenn es ein großes Loch ist, kann man es evtl auch bei geöffneter Motorhaube schon hören. Was ist es denn eigentlich für nen Motor? Bei deinem AB Problem verstehe ich die Beschreibung nicht so ganz, vielleicht kannst du es ein wenig besser beschreiben, was genau passiert.

Wenn du noch so eine Klimaanlage hast die andauernd ein und ausschaltet könnte es daran liegen, dass da irgendwas verstopft ist und es deswegen schwerer läuft.

Ein anderer Grund könnte sein wenn der Riemen der den Ventilator und die Lichtmaschiene antreibt schon fast weg ist, dass er immer wieder kurz greift und dann wieder nicht.

Mal nachkuken ob er richtig gespannt ist und wie sein Zustand ist.

Luftmassenmesser überprüfen oder am besten gleich neu kaufen...

Falls ein riss oder undichtigkeit im ansaugschlauch ausgeschlossen werden kann....

Könnte einfach ein Problem mit Feuchtigkeit sein. Wird es besser wenn er warm ist ?

Sry, hier nochmal: Nein, leider nicht. Egal, ob 25C oder 10C, egal, ob Regen oder Sonne. Das Problem ist dasselbe.

0
@Tofte58

Ich meinte auch, wenn der Motor warm gelaufen ist, also wenn er ca. eine halbe std läuft. Auf jeden Fall würde ich, bevor mir in der Werkstatt ein Steuergerät oder so verkauft wird, erstmal den Luftfilter reinigen und die Zündkerzen auswechseln.

0

Was möchtest Du wissen?