Drehzahl steigt woran liegt das?

 - (Technik, Technologie, Auto)

3 Antworten

Kaltstartautomatik. Früher gab's bei Benzinern mit Vergaser einen sog. Choke, der die Benzin-Luft-Mischung anreicherte, solange der Motor kalt war. Bei modernen Motoren erledigt das eine Elektronik.

Wenn du die Startautomatik aktivierst, beim jetzigen Wetter brauch ich sie nicht zum starten bzw. nur wenn der Wagen ein paar Tage stand. Allerdings tourt ein Motor beim Kaltstart zu Beginn direkt mit 1500U/min - mit Vergaser auch gern mal mit 2000U/min.

0

Das macht der Autochoke...Kaltstarthilfe..ist völlig normal...das Gemisch wird bei einem Kaltstart zuerst fetter eingestellt, wodurch die Drehzahl steigt und nach einer Weile automatisch zurückgenommen....

Satzzeichen tragen zur Verständlichkeit bei.

'Ruckelt' die Drehzahl ohne Gas?

Oder geht die Drehzahl ohne Gas nach ein paar Minuten wieder runter?

Was möchtest Du wissen?