Drehzahl Schwankung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

  • Ja, das ist normal. Die Drehzahl wird beim Auskuppeln leicht ansteigen - da das Getriebe nicht mehr mitangetrieben werden muss im Leerlauf - und dann mittels Leerlaufstabilisator wieder auf den Ursprungswert stabilisiert.
  • Da diese Art der Regelung eine "Nachregelung" ist, entsteht immer eine kurze Drehzahlschwankung.

LG Bernd

Natürlich sackt die Drehzahl ab wenn der Motor plötzlich belastet wird, dann erst kann er durch regelung die Drehzahl wieder herstellen.

Lässt man die Kupplung los, müssen Reibscheibe und Andruckplatte der Kupplung, Eingangswellle und die Hälfte der Zahnräder sowie das Öl im Getriebe plötzlich beschleunigt werden. Das sind mindestens 50kg die da plötzlich in eine recht schnelle Drehung versetzt werden müssen.

Ja das ist normal! Der Motor muss dann ja Teile vom Getriebe mitnehmen.

ja könnte auch zur Not mit einer Feineinstellung am Gas behoben werden... wenn ich z.B. viel Gas aus dem Stand gebe und abrupt wieder abbremse, geht meiner ab und zu einfach mal aus trotz Kupplung ;)

Was hat das mit der Frage zu tun?

Und was soll eine Feineinstellung am Gas sein?

0

Ja, ist vollkommen normal :)

Was möchtest Du wissen?