Drehzahl geht minimal hoch, wenn ich das Licht einschalte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist normal - das Einschalten von Licht (o.ä.) ist halt ein zusätzlicher Verbraucher, und hierfür muss die Lichtmaschine Energie nachliefern: sie dreht sich schwerer. Dadurch ändert sich minimal auch die Drehzahl - worauf die Regelelektronik dann zusätzlich eingreift um die Drehzahl des Motors im richtigen Bereich zu halten. Bei anderen (kräftigen) Verbrauchern wie z.B. der Heckscheibenheizung passiert das gleiche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Lichtmaschine/Generator braucht mechanische Energie die den Motor langsamer werden läßt. Die Motorsteuerung regelt die Leerlaufdrehzahl wieder auf die Solldrehzahl. Das Auto vibriert leicht weil der Motor mehr leisten/arbeiten muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lichtmaschiene muss mehr Strom erzeugen und deshalb wird die Motordrehzahl erhöht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Motor regelt sich nur auf die höhere Belastung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MancheAntwort
21.10.2016, 18:59

eine sehr gute Antwort !

1

Was möchtest Du wissen?