Drehzahl geht hoch beim Gasgeben :/?

9 Antworten

Stehst Du an der roten Ampel immer auf der Kupplung? Gewöhne es Dir lieber ab! Gang raus, Kupplung kommen lassen, Fuß runter. Dann lebt Deine nächste Kupplung auch wesentlich länger.
Allgemein die Kupplung möglichst wenig 'schleifen' lassen und relativ schnell 'kommen' lassen!
Eine 'getretene' Kupplung trennt nie zu 100%, es wird nur der Druck von ihr genommen, schleifen tut sie dann trotzdem! Dadurch verschleisst sie sehr schnell.

So wurde es mir von KFZ-Mechanikern erläutert. ;-)

vielen Dank. aber an der Ampel mache ich immer den gang raus und ziehe die Feststellbremse. Fuß natürlich von allen Pedalen weg. so wie ich es in der Fahrschule gelernt habe

0

DAS empfinde ich jetzt aber auch ein wenig übertrieben! ;-)

0

Keine Auffälligkeiten zB. Geräusche oder Gerüche. Fuhr heute früh auch ganz normal. Nach der Arbeit dann plötzlich nicht mehr. Keine Geräusche aber Drehzahl geht hoch. Da werde ich wohl Mal in die WS müssen. Auto ist übrigens ein Ford Fiesta 1.1 l 60ps mit 113.000 km

Okay. Heißt wenn ich Gas gebe und die Kupplung nicht fest genug packt dann rutscht die durch. Aber wenn ich im 5. Gang Anfahre dann rutscht die Kupplung nicht und der Motor geht aus :O

dann packt sie wohl nochgenug um den motor im 5. abzuwürgen

0

Das ist auch normal, dass der Motor dann abstirbt. Wenn er dann noch weiter laufen würde, könntest du ja gar nicht mehr fahren, weil die Kupplung vollends ihren Dienst quittiert hätte.

1

Deine Kupplung rutscht, ein Fall für die Werkstatt.

Liegt an der Kupplung. Schau mal in der Werkstatt vorbei

Was möchtest Du wissen?