Drehzahl geht hoch beim Gasgeben :/?

9 Antworten

Stehst Du an der roten Ampel immer auf der Kupplung? Gewöhne es Dir lieber ab! Gang raus, Kupplung kommen lassen, Fuß runter. Dann lebt Deine nächste Kupplung auch wesentlich länger.
Allgemein die Kupplung möglichst wenig 'schleifen' lassen und relativ schnell 'kommen' lassen!
Eine 'getretene' Kupplung trennt nie zu 100%, es wird nur der Druck von ihr genommen, schleifen tut sie dann trotzdem! Dadurch verschleisst sie sehr schnell.

So wurde es mir von KFZ-Mechanikern erläutert. ;-)

6

vielen Dank. aber an der Ampel mache ich immer den gang raus und ziehe die Feststellbremse. Fuß natürlich von allen Pedalen weg. so wie ich es in der Fahrschule gelernt habe

0
4

DAS empfinde ich jetzt aber auch ein wenig übertrieben! ;-)

0

Keine Auffälligkeiten zB. Geräusche oder Gerüche. Fuhr heute früh auch ganz normal. Nach der Arbeit dann plötzlich nicht mehr. Keine Geräusche aber Drehzahl geht hoch. Da werde ich wohl Mal in die WS müssen. Auto ist übrigens ein Ford Fiesta 1.1 l 60ps mit 113.000 km

Ui, das klingt nicht gut.

Klingt für mich als Laie nach dem Getriebe. Das Getriebe überträgt ja die Drehung der Antriebswelle im jeweiligen Gang/Zahnradpaare auf die Achse. Wenn du Pech hast greifen die Zahnräder der höheren Gänge nicht mehr, sprich sind defekt.

Hattest du in letzter Zeit irgendwelche Auffälligkeiten wie laute Geräusche beim Umschalten oder beim Gas geben?

Da ich da nur mit etwas hergeholter Logik rangehe und keinen wirklichen Plan habe wie Getriebe aufgebaut sind, kann es natürlich auch etwas ganz anderes sein.

Auf jeden Fall wird dir das letztendlich ein KFZ-Mechaniker wirklich sagen können. Aber das etwas kaputt ist und du investieren musst, damit kannst du dich schon mal abfinden. Das ist definitiv keine vorübergehende Macke.

11

Alles klar. Also wie die anderen Kommentatoren schreiben hatte ich wohl eher unrecht. Aber ich bin auch, was Autos angeht eher ein Pessimist und gehe immer vom Schlimmsten aus. :D

0
20

Gefährliches Halbwissen..!😁😉

0
11
@rouven85

Ohja, sehr gefährlich. Wenn nicht sogar kreuzgefährlich. Man könnte meinen dass Menschen dadurch sterben.

Wenn eine Werkstatt ehrlich ist wird sie den Getriebeverdacht zum Kupplungsverdacht berichtigen. Wenn sie es nicht ist wird sie so oder so eine Möglichkeit finden dem Kunden eine falsche Reparatur anzudrehen.

Es gibt aber auch immer wieder Leute die unbedingt noch einen Besserwissersmiley hinten anhängen müssen.

Ich wollte nur helfen, aber Mister "VollundganzWissen" braucht seine Bestätigung.

0

Was möchtest Du wissen?