Drehzahl Erhöht?

5 Antworten

Ich würde wetten, dass Dein Audi einen Knopf/Schalter hat, wo Du auf "Sport" (oder ähnliche Begriffe) stellen kannst. Wenn Du jetzt denselben Schalter nochmal berührst oder umstellst, dann läuft Deine Karre wieder wie zuvor.

wo kann  das knopf liegen 

0

Das ist bei allen Autos verschieden. Opel hats im Schaltknauf, BMW neben der Schaltkulisse etc. Guck doch mal im Handbuch, da steht das todsicher drin.

0

Dein Beitrag soll also bedeuten das die Drehzahl mit eingelegtem Gang bei der gleichen Geschwindig höher ist als normal? Dann ist was am Getriebe kaputt. Beim 6-Gang-Handschaltgetriebe auf jeden Fall. Beim 5-Stufen-tiptronic mit DSP vieleicht nur die Steuerung.

Kann es nicht sein dass Kublung dem nächst gewechselt werden muss 

0
@Alabdul

Die hätte ich neben dem Differenzial zum Getriebe gezählt.

0

Automatik oder Schalter? Läuft er im Leerlauf normal? Wenn ja und Automatik hast du ein Getriebeproblem, also Werkstatt unumgänglich.


Schaltgetriebe  und leerlauf normal 

0
@Alabdul

Dann deutet alles auf eine rutschende Kupplung hin. Stinkt es auch irgendwie verschmort (wenn nein kanns trotzdem sein). Leider kann man das auch heute nicht mehr am Schleifpunkt des Pedalwegs feststellen, da der nachgestellt wird.

0

Motor nimmt kein gas mehr an ?

Hallo, Ich habe einen peugeot 406 3.0 v6 Mein problem ist das wenn der motor warm ist und ich ein paar kilometer fahre nimmt mein motor kein gas mehr an. Bzw. Erst ruckelt er und dann einen massiven leistungsverlust ab 2200 umdrehungen wenn ich dennoch weiterhin gas gebe nimmt er kein gas mehr an aber höre den luftfilter(offener pilz) dennoch, Dannach sinkt die drehzahl runter egal in welchem gang ich schalte , und wenn ich dann in leerlauf schalte geht er kommplett aus. Nach zirka 8 mal geht er wieder an und nach 2 kilometern das gleiche. Hat das schonmal jemand gehabt ?

...zur Frage

Seat Leon 1.6 16v Wo liegt das Problem?

Hallo, habe ein Problem mit meinen Seat Leon 1.6 16v. Das Problem ist mir in letzter Zeit öfter passiert, un zwar wenn ich beschleunige geht die Drehzahl auf 4 - 5 aber die Geschwindigkeit erhöht sich nicht und dann kann ich nicht mehr tun als rechts anzuhalten und warten bis es wieder normal ist.

Also nochmal so beschrieben :

Ich trete auf Gas ( nicht zu stark ) und die Drehzahl geht hoch aber die Geschwindigkeit bleibt. Ich schalte richtig und alles.

Also wer hat damit Erfahrung oder kann mir sagen was das Problem ist und wie ich es beheben kann. Danke im voraus :)

...zur Frage

In Frankreich Auto fahren ohne im dt. Auto mitversichert zu sein?

Ich möchte mit ein paar Kumpels am Wochenende nach Straßburg fahren. Da mein 1,6 Liter auf der Autobahn bei 130kmh schon bei 4.000 Umdrehungen ist und zudem noch unkomfortabel, möchten wir mit dem Audi A6 meines Vaters fahren, welcher perfekt für die Autobahn ist.

Ich bin leider nicht mitversichert und das Auto ist auch auf meinen Vater zugelassen.

Meine Frage ist nun ob ich in Frankreich bei Polizeikontrollen Schwierigkeiten bekommen könnte, weil quasi nirgends mein Name steht und das Auto ja theoretisch geklaut sein könnte.

...zur Frage

Fehler bei Ducato

Hallo, kurz nach dem Starten meines Ducatos, erhöht sich die Drehzahl im Stand auf ca. 1200 Umdrehungen und wiederrum kurz darauf leuchtet die Batterielampe. Was hat das zu bedeuten, in der Werkstatt behauptet mann die Lichtmaschine sei defekt. Das glaube ich aber nicht, weil ich seit einer Woche mit dem Fahrzeug fahre ohne Probleme. Bin dankbar über jeden vernünftigen Ratschlag.........

...zur Frage

Wieso verliert mein 2.5 tdi Leistung im höheren Drehzahl bereich.?

So ich verzweifle bald.

Mein 2.5 tdi im a4 quattro beschleunigt je nach Gang bis 2200 2600 Umdrehungen mit voller Leistung und nimmt dann einfach Kraft weg.

Turbo ist ok vtg funktioniert Ladedruck ist da.

Nach einer messfahrt weiß ich jetzt der Ladedruck erreicht 1.8 bar und der lmm misst auch einwandfrei.

Immer wenn die Leistung weg fällt ist auch der Ladedruck weg.

Deshalb denke ich die vtg macht auf aber wieso?

Was ist da los???

...zur Frage

Wie viel verdient ein Einzelhandelskaufmann brutto im Supermarkt, Kleidergeschäft und anderswo?

Ich habe gehört das ausgelernte Kräfte ein Einstiegsgehalt von 1800-2200 Brutto verdienen.

Die spanne von 1800-2200 erachte ich für ziemlich groß. Ist das vom Betrieb abhängig?

Bspw. im Supermarkt sind 1800 Brutto ca. 1300€ abzüglich der Miete bleiben einem nur 800-900€

Sind 1800 brutto im Supermarkt realistisch oder ist es auch mehr im Durchschnitt?

Ab wann steigt das Einstiegsgehalt und wie weit?

2300 Brutto ist meine Idealvorstellung, auch längerfristig, wie ist das zu machen, erreichen und verdient man in einem Kleidergeschäft mehr?

All diese Fragen habe ich mir gestellt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?